Earla Friedriksdottir, CEO von King Eider, hat den Beginn der Erntesaison für den seltensten natürlichen Rohstoff - Eiderdaune - angekündigt. In Island, das 80-90% ihrer Weltproduktion liefert, dürfen dies nur 400 Menschen tun. Die Arbeit ist schwierig, verantwortungsvoll, aber sehr gewinnreich!

Hier ist es, schwereloses "Nordgold". 1 kg solcher Federn kann leicht für 7-8 Tausend US-Dollar verkauft werden, die Käufer stehen in der Schlange.

Eiderdaune. Quelle: lemurov.net

Eiderdaunen haben zwei wichtige Eigenschaften, von denen alles abhängt. Erstens gibt es auf dem Planeten keine Analoga in Bezug auf die Wärmedämmeigenschaften von Naturmaterialien; dies ist eine ideale Isolierung, während sie unglaublich leicht ist.

Zweitens muss man Vögel nicht wegen der Eiderdaunen töten! Sie selbst geben sie jedes Jahr freiwillig ab - es ist ein nachwachsender Rohstoff, den man gewinnen muss.

Beliebte Nachrichten jetzt

Nach dem Verlust ihres Haustiers waren die Herzen der Besitzer leer, und nur ein süßer Hund half ihnen, wieder zu lächeln

Ein Kater freundete sich mit einer Maus an und überredete seinen Besitzer, sie bei sich aufzunehmen

Geretteter Welpe lächelt, als wüsste er, dass sein Leben in Sicherheit ist

Eine Frau kaufte das baufälligste Haus in der Straße, das zum Abriss stand: Nach der Renovierung wollen alle Nachbarn darin wohnen

Die schöne Eiderente, eine große Nordente. Quelle des Reichtums.

Die Eiderente braucht Daunen, um den Körper zu erwärmen, aber wenn sie Eier ausbrütet, teilt sie sie mit den Nachkommen. Der Vogel zieht Flusenstücke aus seiner Brust und kleidet damit das Nest aus, um es von kalten Steinen zu isolieren.

Die Federn wachsen dann nach und das Nest kann vorsichtig "ausgeraubt" werden. Jedenfalls wird die Eiderente nächstes Jahr nicht hierher zurückkehren, sondern ein neues Nest machen.

Das Hauptproblem mit dem Nest ist es, es zu finden. Sie sind geschickt in Spalten und Vertiefungen versteckt.

Eiderdaune. Quelle: lemurov.net

Die goldene Regel des Daunengewinners lautet: Solange Eier im Nest sind, darf man ein wenig Daunen mitnehmen. Aber wenn die Küken erwachsen sind und weggeflogen sind, darf man alles mitnehmen.

Wenn Sie zu viel mitnehmen, fliegen vorsichtige Vögel einfach in andere Länder weg, sodass nur die verantwortungsbewusstesten Menschen Daunen sammeln dürfen.

So sieht die Struktur von Daunen unter dem Mikroskop aus

Eiderdaune. Quelle: lemurov.net

Es ist selten möglich, mehr als 15 Gramm Daunen aus einem Nest zu bekommen, für ein Kilogramm müssen Dutzende von Nestern durchsucht werden, und das alles von Hand zwischen Felsen und Klippen.

Eiderdaune. Quelle: lemurov.net

Die Weltproduktion erreicht kaum 4 Tonnen, meistens wird sie von Militär und Polarforschern gekauft, für Nähgeräte für die nördlichen Breiten, der Rest wird als Luxusartikel in den wärmsten und leichtesten Decken der Welt verkauft. $ 5000 pro Stück mit einem Gewicht von 800 Gramm!

Quelle: lemurov.net

Das könnte Sie auch interessieren:

"Perfektion selbst": Wie viel das teuerste Pferd der Welt kostet, Details

Eine Stunde von Köln: Wie Dorffachwerk-Freilichtmuseum aussieht, Details