Die gefleckte Katze Flora kam 2016 in das Tierheim von Fordham, Suffolk (England), nachdem ihr älterer Besitzer verstorben war.

Damals wog sie bis zu sieben Kilogramm, was sehr viel ist. Und mit ihrem Bäuchlein sah Flora aus wie "Garfield im echten Leben", wie das Tierheim sie nannte.

Katze Flora. Quelle: goodnewsanimal.com

Bei übergewichtigen Katzen und Hunden ist es immer sehr schwierig, Gewicht zu verlieren, da eine gut ausgewählte Diät in Kombination mit einer Reihe von Übungen erforderlich ist. Wenn man ein solches Tier einfach auf eine bescheidene Diät setzt, kann es sein, dass der Körper mit der drastischen Veränderung nicht zurechtkommt und das Tier stirbt.

Flora hatte großes Glück, denn bevor sie den Unterschlupf erreichen konnte, traf sie auf das Rentnerehepaar Paul und Christine Wildman. Paul und Christine wussten sehr wohl, dass die Katze abnehmen musste.

Beliebte Nachrichten jetzt

Nach dem Verlust ihres Haustiers waren die Herzen der Besitzer leer, und nur ein süßer Hund half ihnen, wieder zu lächeln

Eine Katze hört ein Baby weinen und läuft zu ihm, um es mit Schnurren und sanften Berührungen zu trösten

Die Zwillinge hören nie auf, sich zu umarmen, weil sie ihre unzerbrechliche Bindung, die im Mutterleib entstanden ist, nicht verlieren wollen

Baby Ever schläft eine Stunde pro Nacht: Wie eine Familie mit einem ungewöhnlichen Kind lebt

"Mit ihrem Garfield-Bauch sah sie sehr niedlich aus, aber wir wussten, dass sie eine Diät machen musste und dass es eine Herausforderung sein würde, dies zu tun. Wir haben uns jedoch entschlossen, die Herausforderung anzunehmen", sagt Paul.

Katze Flora. Quelle: goodnewsanimal.com

Niemand wusste genau, wie Flora das zusätzliche Gewicht erreicht hatte. Sie beschlossen, sie nur noch einmal am Tag zu füttern und ihr eine spezielle Diät zu geben. Sie gaben ihr auch einen Auslauf im hinteren Garten, wo sie sofort mit großer Freude spazieren ging.

Im Laufe von zwei Jahren sank Floras Gewicht allmählich von 7 Kilo auf unter 5 Kilo, so dass sie jetzt wie eine gut genährte, normale Katze aussieht.

Katze Flora. Quelle: goodnewsanimal.com

Flora ist immer noch auf Diät, obwohl sie jetzt eine Dose Ergänzungsfutter und eine Tüte Katzenkekse pro Tag bekommen darf.

"Der Tierarzt hat uns gleich gewarnt, dass der Gewichtsverlust für die Katze ein sehr langer Prozess sein würde, aber wir waren darauf vorbereitet.

Katze Flora. Quelle: goodnewsanimal.com

Amanda Merrington von der in London ansässigen Tierschutzorganisation Blue Cross sagt, dass Fettleibigkeit für Katzen extrem gefährlich ist.

"Sie bringt Arthritis mit Druck auf die Gelenke und große Herzprobleme mit sich. Sie entwickeln auch Diabetes und bekommen Atembeschwerden. Die Katzen bewegen sich noch weniger."

Quelle: goodnewsanimal.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine Frau sah ihren Kater in einer Vermisstenanzeige und erkannte, dass er bei zwei Familien gleichzeitig gelebt hatte