Eine Hauskatze in einem Zoo hat die Obhut von Marderjungen übernommen, die von ihrer Mutter ausgesetzt wurden.

Katze und Marder. Quelle: pets.mail.com

"Diese Katze hat lange Zeit bei uns im Zoo gelebt. Und mehr als einmal wurde sie zur sogenannten Pflegemutter für die Jungen, die die Tiere nicht aufziehen wollten", so der Zoo. - Sie hat bereits Karakalas, Servale und Fernost-Kätzchen bei uns aufgezogen. Und jetzt füttert sie auch noch Marder."

Katze und Marder. Quelle: pets.mail.com

Die Jungen wurden im Frühjahr dieses Jahres geboren, und fast sofort setzte die Mardermutter sie auf der Straße aus, so die Zooverantwortlichen. Zum Glück wurde für die Jungen schnell eine neue "Mutter" gefunden - und die Katze machte ihre Sache gut.

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine mit Müll übersäte Villa sieht aus wie eine Mülldeponie, aber die neuen Besitzer haben 1,7 Millionen Euro dafür bezahlt

Nach dem Verlust ihres Haustiers waren die Herzen der Besitzer leer, und nur ein süßer Hund half ihnen, wieder zu lächeln

Der 11-jährige Junge war glücklich, als er erfuhr, dass die Familie, bei der er lebt, ihn adoptieren möchte

Die Frau hat das Kind sofort verlassen, als sie sah, wen sie zur Welt brachte, Details

Katze und Marder. Quelle: pets.mail.com

"Am Anfang waren sie natürlich noch sehr klein, um etwas zu verstehen. Aber jetzt hängen sie sehr an ihr, wie an ihrer eigenen Mutter", erzählten die Arbeiter. Und sie verhält sich wie eine echte Mutti: Sie leckt sie und hält sie warm".

Quelle: pets.mail.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Mann fand am Morgen einen streunenden Hund in seinem Haus, obwohl alle Türen und Fenster geschlossen waren