Ein junges britisches Paar überlegte, aus beruflichen Gründen nach Schottland zu ziehen. Die jungen Leute hatten ein knappes Budget und hofften, ein billiges Haus ersteigern zu können, doch ihre Unachtsamkeit machte sie zu Besitzern eines heruntergekommenen schottischen Herrenhauses mitten im Nirgendwo.

Cal und Claire. Quelle: lenta.com

Aber die Neuankömmlinge wurden von Einheimischen und besorgten Landsleuten unterstützt, die Geld für die Reparatur des jahrhundertealten Herrenhauses spenden.

Cal Hunter und Claire Segeren lernten sich in einem Skigebiet in den französischen Alpen kennen. Sie verstanden sich schnell und reisten gemeinsam durch ganz Europa.

Nach endlosen Umzügen ließen sie sich schließlich in Kanada nieder. Im Jahr 2018 änderten sich die Pläne des Liebespaares erneut: Claire erhielt ein Angebot, das Herbstsemester an der University of Glasgow School of Medicine in Schottland zu verbringen.

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein Mädchen wurde mit einem Gewicht von 600 Gramm geboren: wie es vier Jahre später aussieht

Welpe kuschelt sich an eine Hundefigur und hält sie für seine Mutter

Ein Mann wühlte sieben Stunden lang in einem Mülleimer, um weggeworfene Kätzchen zu retten

Die Frau hat das Kind sofort verlassen, als sie sah, wen sie zur Welt brachte, Details

Die Aussicht auf eine schottische Ausbildung für Claire verlangte Geld. Schnell hatten die Jugendlichen einen Weg gefunden, das nötige Geld zu verdienen: Sie beschlossen, eine gebrauchte Wohnung zu kaufen, sie zu renovieren und weiterzuverkaufen.

Cal und Claire. Quelle: lenta.com

Die Jugendlichen gingen mit 30.000 Pfund in die Auktion, was für die Wohnung hätte reichen sollen. Bei der Versteigerung stand ein altes Herrenhaus mit mehreren Gebäuden auf der Liste der Lose, die dem begehrten Objekt vorangestellt waren.

Das Objekt wurde als drei verschiedene Lose verkauft, aber Hunter beachtete das nicht, und als das erste Los weg war, dachte der junge Mann, dass das nächste eine Wohnung sein würde.

Als die Losnummer bekannt gegeben wurde, hob er schnell die Hand und machte einen fatalen Fehler: Statt einer ausgebrannten Wohnung in Glasgow gab er sein Geld für einen Teil eines verfallenen Hauses in der Küstenstadt Dunoon.

Am Ende besaßen die jungen Besitzer einen Anteil an einem 120 Jahre alten Herrenhaus namens Jameswood Villa. Das Ehepaar war nicht verzweifelt und beschloss, mit dem Haus einen Plan zur Renovierung und zum Weiterverkauf zu verwirklichen.

Die Situation wurde dadurch verschlimmert, dass die beiden verbleibenden Abschnitte anderen Eigentümern gehörten. Doch sie hatten Glück: Kurz nach der Versteigerung wurde ihnen angeboten, den zweiten Teil des Hauses zu einem reduzierten Preis zu kaufen. Sie waren sich einig.

Nach einer Weile beschloss der Besitzer des dritten Abschnitts, seinen Teil loszuwerden. Schließlich wurden Hunter und Sageren zu vollständigen Eigentümern des gesamten Anwesens.

Verlassene Villa. Quelle: lenta.com

Cal und Claire. Quelle: lenta.com

Als Hunter und Sageren auf dem Gelände ankamen, waren sie schockiert über den Zustand des Gebäudes und der Umgebung.

Das Gelände stand seit Jahrzehnten leer und war zugewachsen. Es gab Unrat, Schaumgummistücke, altes Baumaterial, kaputte Möbel und Haushaltsgeräte. Die Fassade und das Fundament waren abgesackt und stellenweise morsch. Es gab Probleme mit der Kommunikation im Haus.

Das Innere des Anwesens sah auch nicht das Beste aus. Das Dach fehlte fast vollständig, die Wände blätterten ab, der Putz war von den Decken gefallen und es war gefährlich, auf den Böden zu laufen.

Die Räume waren übersät mit bröckelnden Wandstützen, Betontrümmern, Dielen, Schrankschubladen und alten Stühlen.

In den Badezimmern blieben die Wasserleitungen und Wasserhähne, aber die Waschbecken und Toiletten waren kaputt.

Das deprimierende Aussehen des Gebäudes und der große Arbeitsaufwand brachten Hunter und Sageren nicht aus der Ruhe. Sie verliebten sich buchstäblich in die malerische Gegend und nannten das, was passierte, "einen schönen Fehler".

Die jungen Leute machten sich mit Begeisterung an die Renovierung und steckten ihr ganzes Erspartes hinein.

Cal und Claire teilen die Ergebnisse und Nuancen der Arbeit in den sozialen Medien - sie haben einen Blog und einen Instagram-Account mit dem Namen What Have We Dunoon eingerichtet, auf dem man Details aus ihrem Leben erfahren und die Renovierungsarbeiten verfolgen kann.

Der Beginn der Renovierung hat auch die Einheimischen glücklich gemacht. Freunde und Nachbarn versuchen den jungen Besitzern zu helfen. Sie erhalten auch finanzielle Hilfe von anderen, die sich kümmern - sie haben bereits über 17.000 Pfund für die Reparaturen gesammelt.

Als die Arbeiten begannen, räumten die Eigentümer den Bereich und entfernten eine große Menge an Müll und Gerümpel aus dem Haus. Nach den Aufräumarbeiten begannen sie mit der Reparatur des Entwässerungssystems. Claire und Cal gruben von Hand einen Graben und sorgten für eine Zufahrt zum Haus, damit die Autos nicht im Schlamm stecken blieben.

Dann begannen sie, ein Gerüst zu errichten. Bald konnten die neuen Besitzer das Dach erneuern und mit der Reparatur von Fenstern und Türen beginnen.

Nach anderthalb Jahren gelang es den Eigentümern, das Gelände relativ gut in Ordnung zu bringen, die Fassade des Herrenhauses zu renovieren und Stützen und Fachwerk in den Räumen zu installieren. Vor kurzem haben Hunter und Sageren begonnen, die Wände zu isolieren. Cal hat einen Geräteschuppen auf dem Grundstück gebaut.

Cal und Claire. Quelle: lenta.com

Freunde und Nachbarn helfen Cal und Claire. Quelle: lenta.com

Seit dem Kauf hat sich die einst verlassene und teilweise verrottete Villa deutlich gewandelt. Hunter und Sageren wollen den Großteil der Arbeit selbst erledigen. Ihr Ziel ist es, nach der Renovierung in einen Teil des Hauses zu ziehen und die beiden anderen zu verkaufen.

Claire hat ihr Medizinstudium vorläufig abgebrochen und sich zusammen mit Cal in die Arbeit gestürzt. Die erfahrenen Reisenden geben zu, dass der Bau zu ihrem größten Abenteuer geworden ist.

Während der Renovierung hoffen sie, viele wertvolle Lebenskompetenzen zu erlernen, und wenn sie eine so schwierige Aufgabe bewältigen können, können sie in Zukunft alles meistern.

Quelle: lenta.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein baufälliges Haus ohne Bequemlichkeiten hat für 1.142.000 € seinen Besitzer gefunden: Wie es von innen aussieht, Details