Diese Zwillinge wurden in verschiedenen Jahren geboren! Eine coole Geschichte aus der Entbindungsklinik in Rio.

Und nur drei Minuten auseinander...

Die beiden Zwillinge wurden in verschiedenen Jahren in einer Geburtsklinik in Acari, einem nördlichen Vorort von Rio de Janeiro, geboren. Gabriela wurde am 31. Dezember 2019 um 23:58 Uhr geboren und war damit Rios letztes Kind des Jahres; und Rian wurde das erste Neugeborene des Jahres 2020 und kam nur 3 Minuten später auf die Welt.

Die Zwilinge.Quelle:lifter.com

Die Mutter der Zwillinge, Joseni Silva da Lima (40), kam um 23:10 Uhr in der Geburtsklinik an - sie lag bereits in den Wehen. Sie wurde sofort in den Kreißsaal gebracht, wo sie sich in der 35. Schwangerschaftswoche einem Kaiserschnitt unterzog.

Beliebte Nachrichten jetzt

"Nimm mich mit nach Hause": Ein Kätzchen aus dem Tierheim hat sich einen Besitzer ausgesucht und ihn geküsst

Der letzte Wunsch: Das Pferd und die Hunde wurden ins Hospiz zur Besitzerin gebracht, damit sie sich verabschieden konnten

Welpe kuschelt sich an eine Hundefigur und hält sie für seine Mutter

Wie eine geheimnisvolle Stadt aussieht, in der seit 6.000 Jahren Menschen leben, von denen heute nur noch eine Familie übrig ist

Die Zwilinge.Quelle:lifter.com


Aufgrund der Tatsache, dass die Babys zu früh geboren wurden, werden sie einige Tage auf der Entbindungsstation unter ärztlicher Aufsicht verbringen. Gabriela wurde mit einem Gewicht von 2.460 kg und einer Größe von 47 cm geboren, während Rian mit 2.860 kg und 49 cm zur Welt kam.

Die Zwilinge.Quelle:lifter.com

Die Ärzte sagten, eine solche Zwillingsgeburt sei sehr selten. Die Mediziner auf der Entbindungsstation haben es sogar gefeiert!
Die Eltern von Gabriela und Rian, Joseni und Rodrigo Faustin da Silva, haben bereits zwei Kinder. Jetzt wird das neue Jahr für sie sicher zu einem Familienfest!

Quelle:lifter.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Mann hat ein Kätzchen in der Wildnis gefunden: Der flauschige Vierbeiner entpuppte sich als echter Schatz

Zwei Tage lang wärmte der Hund das Kind mit seiner Wärme, das in der Kälte verlassen war