Ein Erwachsener im Körper eines Kleinkindes klingt wie die Handlung eines Fantasy-Romans. Aber das ist die Realität des Lebens von Pei Shan Teo in Singapur.

Als Pei Shan geboren wurde, stellten die Ärzte fest, dass ihre Gliedmaßen viel kürzer als normal waren. Nach umfangreichen Tests diagnostizierten die Ärzte bei dem Mädchen Mukopolysaccharidose Typ III, eine angeborene Krankheit, die Knochen, Organe und das zentrale Nervensystem betrifft.

Pei Shan Teo. Quelle: chudesa.site

Die Ärzte sind jedoch überzeugt, dass die wahre Ursache eine unbekannte Krankheit sein könnte, da sich Pei Shan im Gegensatz zu anderen Patienten mit dieser Diagnose überhaupt nicht verändert hat. Es war, als wäre sie in der Zeit eingefroren, ihr kindlicher Körper wurde zu einer Falle für ihre reifende Seele.

Pei Shan Teo. Quelle: chudesa.site

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine Frau trug fünf Jahre lang schwere Ringe um ihren Hals, um ihn zu strecken: Wie sie jetzt aussieht

Eine muntere Rentnerin wurde 90, aber selbst 20-Jährige beneiden sie um ihre körperlicher Verfassung

"Es waren wunderschöne 22 Jahre": Warum der Schauspieler Colin Firth die Frau verließ, um die er so lange warb, Details

Erfolgreiches 92-jähriges Model Daphne Selfe: Wenn das Alter kein Hindernis für eine Karriere ist

Die Eltern von Pei Shan erinnern sich, wie sehr sie sich auf die Geburt ihrer Tochter gefreut haben. Sie freuten sich darauf, jeden Moment des Aufwachsens ihrer Tochter festzuhalten. Aber nach drei Monaten hörte das Mädchen auf zu wachsen.

Sie war ständig krank, und in ihrem winzigen Körper löste eine Krankheit die andere ab: "Jedes Mal, wenn wir dachten, die Gefahr sei vorüber, traf uns eine neue, und wir mussten wieder Schmerzen und Leiden ertragen", sagt Vater Pei Shan.

Pei Shan Teo und ihre Mutter. Quelle: chudesa.site

Um sich um ihre Tochter zu kümmern, kündigte Pei Shans Mutter ihren Job. Der Vater des Mädchens arbeitet als Taxifahrer und die hohen Arztrechnungen lasten schwer auf seinen Schultern.

Als das Mädchen zwei Jahre alt war, versuchten ihre Eltern, sie auf eine Sonderschule zu schicken, aber Pei Shans Immunsystem war zu schwach für die Außenwelt - sobald sie draußen war, wurde sie krank.

Pei Shan Teo und ihre Eltern. Quelle: chudesa.site

Pei Shan war natürlich in ihrer Entwicklung weit hinter ihren Altersgenossen zurück, aber sie konnte sich dennoch an den kleinen Dingen erfreuen, die ihr das Schicksal schenkte. Sie lernte zu schreiben und zu zeichnen, lernte Englisch und spielte sogar Klavier.

Vor ein paar Jahren erfüllten ihre Eltern dem kleinen Mädchen ihren größten Traum - sie trat bei einem Wohltätigkeitskonzert auf.

Pei Shan Teo spielt Klavier. Quelle: chudesa.site

Leider begann sich Pei Shans Zustand im Jahr 2018 dramatisch zu verschlechtern. Sie wusste, dass sie sterben würde, und bat ihre Eltern, nicht zu weinen und bei der Beerdigung sogar fröhliche Musik aus ihrem Lieblingsspielfilm Hello Kitty zu spielen. Sie verstarb bald darauf im Krankenhaus.

Quelle: chudesa.site

Das könnte Sie auch interessieren:

Unberechenbare Gene: In Großbritannien wurden Zwillinge mit unterschiedlicher Hautfarbe geboren