Turnerin Stefanie Millinger zeigt unglaubliche Tricks mit ihrem Körper unter extremen Bedingungen. Es ist schwer zu glauben, dass ein Mensch zu solchen Verrenkungen fähig ist.

Stefanie Millinger. Quelle: life.24tv.com

Stefanie Millinger, 28, ist Weltrekordhalterin, weil sie 402 Mal aus einer schwierigen Position in den Handstand geklettert ist.

Stefanie Millinger. Quelle: life.24tv.com

Sie beeindruckt nicht nur durch ihre Kraft und Ausdauer, sondern auch durch ihre fast unmenschliche Flexibilität, mit der sie Spagate und Tricks in unglaublichen Höhen, neben gefährlichen Tieren und unter extremen Bedingungen vollführt.

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine muntere Rentnerin wurde 90, aber selbst 20-Jährige beneiden sie um ihre körperlicher Verfassung

"Es waren wunderschöne 22 Jahre": Warum der Schauspieler Colin Firth die Frau verließ, um die er so lange warb, Details

Erfolgreiches 92-jähriges Model Daphne Selfe: Wenn das Alter kein Hindernis für eine Karriere ist

Keine besondere Pflege: Ein Mann hat einen Garten in einer Flasche gezüchtet, indem er sie einmal in fünfzig Jahren gegossen hat

Stefanie Millinger. Quelle: life.24tv.com

Im Gegensatz zu vielen Profisportlern, denen der Sport bereits in die Wiege gelegt wurde, begann Stefanie sich mit 13 Jahren für das Turnen zu interessieren.

Stefanie Millinger. Quelle: life.24tv.com

Damals waren die meisten ihrer Verwandten der Meinung, dass das Mädchen sich auf einen ernsthafteren Beruf konzentrieren sollte, weil sie ihre Gymnastik nicht von Anfang an als bloßes Hobby betrachtete. Ihre Mutter war die einzige Person, die sie von Anfang an unterstützte.

Stefanie Millinger. Quelle: life.24tv.com

Neun Jahre lang hat sie täglich sechs bis zehn Stunden geübt, um so schwierige Kunststücke ausführen zu können und so flexibel zu bleiben.

Stefanie Millinger. Quelle: life.24tv.com

Im Laufe der Jahre hat sie einen Weltrekord aufgestellt, war Finalistin in der deutschen Show "Wir suchen Talente" und erhält ständig Angebote von bekannten Marken. Stefanie glaubt, dass ihr Geheimnis darin besteht, "sich nicht mit anderen zu vergleichen".

Stefanie Millinger. Quelle: life.24tv.com

Die meisten der erstaunlichen Fotos macht der Turner an ungewöhnlichen Orten: auf Berggipfeln, auf einer Hängebrücke, am Rande eines Abgrunds oder auf dem Rücken eines riesigen Büffels. Sie gibt zu, dass sie ohne Risiko und Extremsportarten einfach nicht leben kann:

"Ich definiere mich als Entertainer und Extremsportler. Ich fordere mich ständig selbst heraus, und dazu gehören für mich auch extreme Stunts. Das Schlimmste an meinem Job ist die Routine oder die Gewohnheit. Das bringt nichts und macht einen übervorsichtig", sagt Stefanie.

Stefanie Millinger. Quelle: life.24tv.com

Stefanie Millinger wurde bereits viermal eingeladen, im berühmten Cirque du Soleil aufzutreten, und jedes Mal hat sie abgelehnt.

Stefanie Millinger. Quelle: life.24tv.com

"Es ist eine große Ehre, aber ich habe erkannt, dass das Showbusiness nichts für mich ist. Ich sehe mich als Künstler und brauche ständige Veränderung. Ich will mich jeden Tag schminken", gesteht das Mädchen.

Quelle: life.24tv.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine 95-jährige Großmutter hat den größten Oreo der Welt gebacken: Wie der Rekordkeks aussieht