Die Frage nach dem Wohnort ist fast überall auf der Welt sehr wichtig, besonders für junge Menschen. Jessie Lipskin entschied sich, nicht den üblichen dornigen Weg zu gehen, sondern etwas zu unternehmen - sie kaufte einen 1966er GMC-Bus für einen symbolischen Preis und baute ihn systematisch in ein cooles Haus um.

Das ist Jessie heute, in ihrem Zuhause.

Jessie. Quelle: antipriunil.com

Die Außenseite ihres Hauses sieht so aus.

Bus von außen. Quelle: antipriunil.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Der "defekte" Welpe wurde vom Züchter ausgesetzt, aber er hat liebevolle Besitzer gefunden und verdient mit seinem Aussehen gutes Geld

Experten sagen, wie man Hunden beibringt, kein Futter vom Boden aufzuheben: Details

Er ist wieder glücklich wie ein Kind: 100-jähriger Großvater bekam ein Tierheimkätzchen als Geschenk

Mann fand Kätzchen auf der Straße: Das Tier entpuppte sich als echter Schatz

Am Anfang war es ein ausgemustertes Ungetüm - robuste Karosserie, aber nicht mehr lauffähig.

Bus vor der Renovierung. Quelle: antipriunil.com

Viel Platz und Rost.

Viel Platz und Rost. Quelle: antipriunil.com

Es gab eine Menge Schwierigkeiten, denn sie mussten alle Versorgungsleitungen verlegen, die Wände bauen, den Innenausbau machen und erst dann an die Innenansicht denken.

Es gab eine Menge Schwierigkeiten. Quelle: antipriunil.com

Jessie hatte keine Angst vor der Arbeit, aber es fehlte ihr an den nötigen Fähigkeiten und sie musste sich Spezialisten suchen.

Jessie musste sich Spezialisten suchen. Quelle: antipriunil.com

Das Entwerfen war die Hölle, und so viel Arbeit, dass es 3 Jahre dauerte.

Arbeiten dauerten 3 Jahre. Quelle: antipriunil.com

Und hier ist das Ergebnis. Das Haus ist groß und geräumig, mit einer Küche, Schlafzimmer und Bad.

Ergebnis. Quelle: antipriunil.com

Im Inneren gibt es genug Platz für alle Gegenstände und gerade genug Platz zum Wohnen.

Es gibt genug Platz für Gegenstände. Quelle: antipriunil.com

Das Ganze hat 70.000 Dollar gekostet, aber Sie können sehen, wo jeder Dollar hingegangen ist.

Das Ganze hat 70.000 Dollar gekostet. Quelle: antipriunil.com

Ein Blick von außen.

Ein Blick von außen. Quelle: antipriunil.com

Es gibt Platz für eine Bibliothek, ein großer Luxus.

Bibliothek. Quelle: antipriunil.com

Moderne Geräte.

Moderne Geräte. Quelle: antipriunil.com

Die großen Busfenster waren genau richtig.

Große Busfenster. Quelle: antipriunil.com

Quelle: antipriunil.com

Das könnte Sie auch interessieren:

"Ich habe mein Glück gefunden": Frau tauschte ihren anständigen Job gegen ein freies Leben in einem Minibus ohne Dusche