Es gibt eine Familie in Amerika, die sechs Kinder hat. Das Lustige daran ist, dass sie alle Zwillinge sind. Und was noch interessanter ist, ist, dass sie alle am gleichen Tag geboren wurden - am 28. Februar. Wie ist das passiert?

Drei Zwillingspaare. Quelle: nastroy.net

Carrie wuchs als normales Mädchen auf und träumte davon, eine große Familie zu haben. Aber das Schicksal hatte einen anderen Ausgang - die Ärzte gaben dem Paar ein grausames Urteil: Sie würden niemals Vater und Mutter werden.

Doch Carrie und ihr Mann Craig Kozinski beschlossen, ein Baby zu adoptieren und die Freuden der Mutterschaft zu erleben.

Ihre Freundin schlug ihnen vor, ihr Baby zu adoptieren, mit dem sie zu diesem Zeitpunkt schwanger war. Doch am 28. Februar 2014 wurden gleich zwei Babys auf einmal geboren! Adalyn und Kenna wurden sofort von dem Ehepaar Kozinski adoptiert.

Beliebte Nachrichten jetzt

"Wir beide werden am Hof nicht akzeptiert": Der heimliche Sohn von König Charles III. will Prinz Harry treffen

Wie Vertrauen aussieht: Ein Elefantenkuh brachte ihre Tochter zu den Menschen, die ihr das Leben retteten

Natürliche Ähnlichkeit: 28-jähriger Mann wird ständig mit Michael Jackson verwechselt

66 jährige Frau dachte, sie sei die Einzige in der Familie: Die DNA-Analyse hat alles verändert

Ihre Abenteuer waren damit noch nicht zu Ende. Dieselbe Freundin, die ihnen die ersten Babys geschenkt hatte, bat sie erneut um Hilfe.

Die Sache ist die, dass sie bereits Zwillinge hatte, die genau ein Jahr vor den bereits bei Kozinski lebenden Babys auf die Welt kamen - am 28. Februar 2013. Das Mädchen hat sich sehr bemüht, aber aus verschiedenen Gründen war sie nicht in der Lage, diesen Babys ein anständiges Leben zu bieten.

Das Ehepaar Kozinski hat es sich gut überlegt - und das haben sie auch! So wurden aus ihrer Familie vier Kinder - zu Adalina und Kenna gesellten sich JJ und CeCe.

Zwillinge. Quelle: nastroy.net

Die Zufälle waren damit noch nicht zu Ende! Cerry schaffte es schließlich, schwanger zu werden, mit Hilfe der modernen Technologie der künstlichen Befruchtung. Sie war schwanger mit zwei Kindern. Clarissa und Carralyn wurden am 28. Februar 2015 geboren!

Weder die Adoptiveltern der Mädchen noch ihre Freundin hatten konkret geplant, wann ihre Kinder geboren werden sollten. Es ist einfach so passiert.

Große Familie. Quelle: nastroy.net

Diese Geschichte beweist, dass es im Leben Platz für Zufälle gibt. Schließlich hat das Leben seine Wendungen, an die man gar nicht denkt.

Quelle: nastroy.net

Das könnte Sie auch interessieren:

"Ich will nicht noch einmal gebären": Wie eine Frau lebt, deren Haut das eigene Kind wegen der DNA des Vaters ablehnt