Aufgrund eines seltenen und unheilbaren Syndroms ist der Kopf von Claudio Vieira De Oliveira verkehrt herum. Es sieht aus, als läge es auf dem Rücken, ist es aber nicht. Claudios Hals ist gekrümmt, und deshalb liegt sein Kopf ganz auf der anderen Seite.

Claudio Vieira De Oliveira. Quelle: pulse.mail.com

Er sieht die Welt und die Menschen von hinten.

Ein weiterer Mangel Claudios ist, dass seine Arme und Beine unbeweglich sind. Er kann nicht gehen, keine Gegenstände in den Händen halten und nicht wie andere Menschen funktionieren.

Claudio Vieira De Oliveira. Quelle: pulse.mail.com

Beliebte Nachrichten jetzt

"Mein Alter stört mich nicht": Die 64-jährige Sharon Stone erzählte von ihrer Einstellung zum Älterwerden

Da sie ihre Miete nicht mehr bezahlen konnte, zog eine Familie in eine Hütte und stellte später fest, dass sie einen Jackpot geknackt hatte

Eine junge Frau rasiert ihre Beine nicht mehr, seit sie 19 ist. Die Haare ihren Schienbeinen sind doppelt so lang wie die ihres Freundes

Die Vorteile von Hartz IV: Was man über die Heizkostenabrechnung wissen muss

Das hat Claudio jedoch nicht davon abgehalten, den Umgang mit Haushaltsgeräten zu erlernen und auf den Knien zu gehen. Er tat dies, als er noch ein Teenager war. Der entschlossene junge Mann hat sogar einen anspruchsvollen Beruf erlernt: Er ist Buchhalter geworden.

Er arbeitet am Computer mit einem Bleistift zwischen den Zähnen und tippt damit die notwendigen Informationen auf der Tastatur ein.

Claudio Vieira De Oliveira. Quelle: pulse.mail.com

Claudios geistige Entwicklung wurde durch seine Behinderung nicht beeinträchtigt. Seit seiner Kindheit hat er sich als frühreifes und kreatives Kind erwiesen, das in seinen Studien nie zurückgeblieben ist und sich seinem Alter entsprechend entwickelt hat.

Claudio hat nie eine negative Einstellung zu seinem Aussehen gehabt, zumal er ein normales, männliches Gesicht hat. Claudio ist ein sehr hübscher junger Mann, und er wird nicht der Aufmerksamkeit der Vertreter des anderen Geschlechts beraubt.

Claudio Vieira De Oliveira. Quelle: pulse.mail.com

In seiner Kindheit hat er seinen Eltern und anderen Menschen bewiesen, dass Menschen mit Behinderungen nicht nur überleben, sondern auch gedeihen können.

Die Ärzte haben Claudio keine einzige Chance gelassen. Sie sagten seiner Mutter sofort, dass der Junge nicht einmal gefüttert werden dürfe und dass es eine unverzeihliche Entscheidung sei, sich an ihn zu hängen.

Claudio und seine Familie. Quelle: pulse.mail.com

Diese Prognosen bedeuteten, dass Claudio nicht einmal mehr ein paar Monate zu leben hätte. Doch die Vorhersagen erwiesen sich als falsch.

Claudio überlebte nicht nur, sondern wurde auch ein glücklicher Mann und ein erfolgreicher Mensch.

Quelle: pulse.mail.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Wie Angelina Jolies berühmteste Doppelgängerin vor ihren Operationen aussah