An einem kalten Herbstabend läutete eine Glocke im Waisenhaus. Der Pfleger öffnete die Tür, und auf der Schwelle stand ein Mann, ordentlich, gut gekleidet, und in den Händen hielt er ein kleines, verschmutztes Bündel aus altem, dickem Frotteehandtuch. Er ging hinein und übergab das Bündel dem Pfleger mit der Bitte, sich um sie zu kümmern.

Beim Öffnen der Tasche war klar, dass es sich um ein weiteres Mädchen handelte, das jemandem einfach zur Last gefallen war. Er fand sie auf einer Bank vor seinem Haus.

Baby. Quelle: mimimetr.me

Die junge Anna kennt diese Geschichte in allen Einzelheiten. Nach einer Weile besuchte der Mann das kleine Mädchen von Zeit zu Zeit und erzählte ihr von dem Fall, sie redeten viel, aber er konnte sie nicht adoptieren, obwohl er es wirklich wollte. Er war oft auf Geschäftsreisen unterwegs und arbeitete hart.

Anna kam in ein Waisenhaus, dann wurde sie in ein Kinderheim verlegt.

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein Bauer fand seltsame schwarze Eier: nach einer Weile schlüpften aus ihnen echte Schönlinge

Er ist wieder glücklich wie ein Kind: 100-jähriger Großvater bekam ein Tierheimkätzchen als Geschenk

Ein 2-jähriges Mädchen verschwand spurlos: Drei Tage später tauchte eine Hündin vor ihrer Haustür auf

Mann dachte, er hätte das Leben eines neugeborenen Welpen gerettet, aber es war kein Hund

Anna schaffte es trotzdem, mit ihm in Kontakt zu bleiben, sie schrieb ihm Briefe. In jedem Brief erzählte sie ihm von ihren Erfolgen oder von ihren Vergehen gegen ihre Freunde oder strengen Erzieher.

In solchen Situationen erzählte sie jedem, dass sie alles ihrem Vater erzählen würde, also genau dem Mann, der für sie wie ein Vater geworden war, obwohl er sie nur selten besuchte, was sie sehr aufregte.

Mann besuchte Anna selten, was sie sehr aufregte. Quelle: mimimetr.me

Nach einer Weile, wie immer, nachdem er seine Uhr beendet hatte, kam "Papa", um Anna zu besuchen.

Mit lauten und freudigen Rufen eilte sie die Stufen des Waisenhauses hinunter, um ihn zu treffen. Sie schlenderten lange, unterhielten sich, unter den Blicken der Hausmeister.

Sie flüsterten ihrerseits etwas zu, lächelten und schauten verstohlen in ihre Richtung, wobei sie versuchten, der 10-jährigen Anna nicht zu zeigen, dass sie von der Überraschung wusste.

Anna zeichnete Bilder für ihren

Schließlich würde der Mann ihr am Ende des heutigen Spaziergangs mitteilen, dass sie von diesem Tag an offiziell seine Tochter sei. Er hat es geschafft, die notwendigen Dokumente zu erstellen.

Nach 10 Jahren hat das verlassene Mädchen also seinen Papa gefunden.

Quelle: mimimetr.me

Das könnte Sie auch interessieren:

Frau adoptiert ein Kind, das von allen verlassen wurde: wie sich sein Leben in der neuen Familie verändert hat