Honoure Stark, eine Mutter vieler Kinder aus Kanada, ist jetzt 53 Jahre alt. Sie hat noch nie in ihrem Leben SPF-Produkte verwendet. Dies hat zu einem Basalzellkarzinom, einer Art bösartigem Tumor, geführt.

Honoure Stark. Quelle: wday.com

Die Frau muss jeden Tag sechs Stunden lang eine spezielle Salbe auf ihr Gesicht und ihren Körper auftragen. Eine der Nebenwirkungen ist ein Hautjucken, das sich laut Stark anfühlt, als würden "rote, brennende Ameisen" über ihren Körper laufen.

Die ersten Symptome traten bei Honoure 2008 auf - die mehrfache Mutter bemerkte einen schuppigen, zentimetergroßen Fleck auf ihrer Stirn. Ein paar Monate später ging Stark zum Arzt, als die Vertiefung viel näher am Stirnbein lag.

"Als ich in die Arztpraxis kam, war ich sehr nervös und wusste nichts über Hautkrebs. Sie schaute mir sofort auf die Stirn und sagte: Sie haben Krebs", erinnert sich die Frau an diesen unglücklichen Tag.

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein Mann reiste fast ein Jahr lang mit dem Bus zu Treffen mit einer Frau und beschloss erst vor der Hochzeit, zuzugeben, dass er Millionär war

Als die Besitzer beschlossen, ihren Husky loszuwerden, musste sie auf einem Müllplatz gebären: aber jetzt ist sie die glücklichste

"Ein besonderer Fall": Zwillinge wurden zufrüh und mit einem Unterschied von zwei Tagen geboren, Details

Familie hatte kein Geld für eine Wohnung und zog auf einen rostigen Lastkahn: Halbes Jahr später kamen die Nachbarn zu Besuch und landeten im Palast

Honoure Stark. Quelle: wday.com

Stark unterzog sich 2010 einer Operation, die das Problem jedoch nicht lösen konnte: Der Krebs hatte in ihrer gesamten Haut Metastasen gebildet. Bislang hat der Kanadier 30 Operationen hinter sich gebracht.

Die Frau ist nun überzeugt, dass die Hauptursache für das Basalzellkarzinom das Nichttragen von Sonnenschutzmitteln ist.

Honoure Stark. Quelle: wday.com

"Ich habe meine Kinder immer mit Sonnencreme eingecremt, aber ich selbst habe sie nicht benutzt", erklärt Stark. - Ich habe keinen Hut getragen oder unter einem Regenschirm gestanden, und deshalb habe ich so viele Krebszellen."

Der Einwohner von Toronto ist jetzt in den sozialen Medien aktiv. "Es ist mir wichtig, über die Krankheit und die Vorbeugung aufzuklären, denn man kann sich und seine Kinder jederzeit vor dieser Art von Krebs schützen", sagt Stark.

Honoure Stark. Quelle: wday.com

Stark hofft, dass ihre Geschichte ein abschreckendes Beispiel für alle ist, die auf Sonnenschutzmittel verzichten. "Ich möchte, dass die Menschen erkennen, dass kleine Maßnahmen, die sie zu ihrer Routine hinzufügen, Hautkrebs verhindern können", fügt sie hinzu.

Quelle: wday.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Mutter und ihre Tochter haben sich gemeinsam einem kardinalen plastischen Eingriff unterzogen. Wie sie heute aussehen und wie sie früher waren