Während der Pandemie haben viele Menschen ihre Lebenseinstellung überdacht. Auch Zoe Smith, 24, aus Devon, hat während des Einschlusses über sich selbst nachgedacht und ihren Stil komplett geändert.

Zoe Smith und ihre Kinder. Quelle: bigpicture.com

Nachdem sie mit 19 Jahren Zwillinge zur Welt gebracht hatte, wurde ihr klar, dass sie langsam ihr Selbst, ihre Identität verlor. Um ihr Selbstwertgefühl zu stärken und ihre Einzigartigkeit zu finden, begann die junge Britin mit ihrem Aussehen zu experimentieren.

Zoe Smith und ihre Kinder. Quelle: bigpicture.com

Während der Zeit des Lockdowns beschloss die junge Mutter, sich selbst zu finden. Zoe begann, ihren Stil drastisch zu verändern - sie experimentierte mit Outfits und färbte sich die Haare in leuchtenden Farben. Sie kam in exzentrischen Outfits in den Kindergarten, um ihre Kinder abzuholen.

Beliebte Nachrichten jetzt

Damit streunende Hunde schneller liebevolle Besitzer finden, bringt ein Junge sie alleine in Ordnung

Sie ist sogar noch schöner als ihre Tochter: Wie die Mutter von Angelina Jolie aussah, als sie noch lebte

Madonna prahlt mit ihrem perfekten Gesicht, aber eine zufällige Aufnahme zeigt, dass sie im wirklichen Leben ganz anders aussieht

Myrtle Corbin : das vierbeinige Zirkusmädchen, das das Glück finden konnte

Zoe Smith. Quelle: bigpicture.com

Zoes Kinder wurden von Ärzten mit Autismus diagnostiziert. Trotzdem lieben die Kinder den extravaganten Stil ihrer Mutter. Sie bringen ihre Bewunderung für ihr Aussehen zum Ausdruck, auch wenn sie nicht sprechen können.

Zoe und ihre Tochter. Quelle: bigpicture.com

Während die meisten Menschen in ihrem Umfeld eine positive Einstellung zu Zoe haben, wurde ihr Gothic-Stil von Nutzern der sozialen Medien kritisiert. Besonders kritisiert wurden die gruseligen Puppenkopf-Ohrringe.

Viele verurteilten die junge Mutter für ihre Wahl der Accessoires in Form von toten Babyköpfen. Doch die Britin ignoriert die Kritik und trägt weiterhin aufreizende Outfits und Accessoires.

Zoe Smith. Quelle: bigpicture.com

Sie ist überzeugt, dass ihr persönlicher Stil ein gutes Vorbild für Kinder ist. Die Britin ruft dazu auf, sich nicht zu scheuen, ungewöhnliche Kleidung zu tragen und seinen Stil aufgrund von Mutterschaft, Alter oder der Meinung anderer zu ändern. Das Wichtigste ist, dass du du selbst bist und verschiedene Looks ausprobierst.

Quelle: bigpicture.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Im Internet wurde dieses Mädchen als das unschönste Mädchen der Welt bezeichnet: wie eine ungewöhnliche Lizzie Velasquez aussieht