Die Familie Lopez aus Florida ist dank einer Entdeckung auf einem verstaubten Dachboden weltweit bekannt geworden. Zwischen alten Fotos und Spielzeug stießen die Lopez auf eine geheimnisvolle Truhe. Die Enkel und Kinder erinnerten sich an Geschichten, die sie seit ihrer Kindheit von ihrem Großvater gehört hatten.

Alte Truhe. Quelle: pulse.mail.com

Der Mann erzählte leidenschaftlich von seinen Abenteuern und wiederholte oft, dass er vor langer Zeit den Schatz des spanischen Piraten Jose Gaspar gefunden habe.

Jose Gaspar. Quelle: pulse.mail.com

Die Familie hatte keine Ahnung, dass sich die fantastischen Geschichten ihres Großvaters als wahr herausstellen würden. In der Truhe fanden die Enkelkinder eine Holzkiste.

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein Mann reiste fast ein Jahr lang mit dem Bus zu Treffen mit einer Frau und beschloss erst vor der Hochzeit, zuzugeben, dass er Millionär war

Als die Besitzer beschlossen, ihren Husky loszuwerden, musste sie auf einem Müllplatz gebären: aber jetzt ist sie die glücklichste

Vor zwanzig Jahren wurden die Drillingsschwestern von ihrer Mutter in der Entbindungsklinik zurückgelassen. Wie sich ihr Leben jetzt entwickelt

"Es waren wunderschöne 22 Jahre": Warum der Schauspieler Colin Firth die Frau verließ, um die er so lange warb, Details

Und darin ein Foto ihres Großvaters,

Foto. Quelle: pulse.mail.com

Eine alte Karte des Staates Tampa,

Karte. Quelle: pulse.mail.com

Antike portugiesische Münzen,

Münzen. Quelle: pulse.mail.com

Und etwas, das sie schockierte. In der Kiste sahen sie eine echte menschliche Hand, die perfekt erhalten war.

Hand. Quelle: pulse.mail.com

Die Familie Lopez ging zu den Juwelieren. Die Münzen erwiesen sich als echt und könnten von dem brutalen Piraten Gaspar stammen, aber es gab Zweifel an der Karte. Die Geschichte verbreitete sich in den Medien, die Familie wurde bekannt und ihr Fund wird noch heute diskutiert.

Familie ging zu den Juwelieren. Quelle: pulse.mail.com

Es konnte nicht bewiesen werden, dass die Hand José Gaspar gehörte. Dem Aussehen nach zu urteilen, scheint es, als sei sie vor nicht allzu langer Zeit abgeschnitten worden. Aber warum hat Lopez' Großvater die Hand behalten? Wem gehörte es? Und was hat der Mann zu Lebzeiten vor seiner Familie versteckt? Diese Fragen plagen die Familie Lopez.

Es konnte nicht bewiesen werden, dass die Hand José Gaspar gehörte. Quelle: pulse.mail.com

Sie beschlossen, das "Familienerbstück" aufzubewahren, um es allen nachfolgenden Generationen zu zeigen, ohne dabei zu vergessen, den erstaunlichen Großvater zu erwähnen. Das Rätsel bleibt ungelöst.

So kann ein einfaches Aufräumen das Leben mehrerer Generationen verändern.

Quelle: pulse.mail.com

Das könnte Sie auch interessieren:

"Ich habe sie nicht darum gebeten": Mann will Eltern verklagen, weil sie ihn auf die Welt gebracht haben