Eine erstaunliche Geschichte ereignete sich in China. Ein Obdachloser namens Xiong hatte vor acht Jahren wie üblich einen Mülleimer nach Plastikflaschen durchwühlt. Doch eine schockierende Entdeckung erwartete ihn. Von da an änderte sich sein Leben völlig.

Obdachlose. Quelle: neinteresnogo.com

Xiong stöberte in einer Mülltonne und fand zufällig ein seltsames Paket. Er erkannte, dass es sich um ein Baby handelte, das von seiner Mutter in eine Decke gewickelt und weggeworfen worden war.

Leider ist es in der heutigen Welt keine Seltenheit, dass seelenlose Mütter ihre neugeborenen Kinder wegwerfen. Nicht alle schaffen es, zu überleben. Aber dieses kleine Mädchen namens Yangyang hatte Glück - ein Fremder erwies sich als freundlicher als ihre eigene Mutter.

Baby wurde in einer Mülltonne gefunden. Quelle: neinteresnogo.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein Mann reiste fast ein Jahr lang mit dem Bus zu Treffen mit einer Frau und beschloss erst vor der Hochzeit, zuzugeben, dass er Millionär war

Rannte in den Wald und kam mit einem Freund zurück: Ein Hund und ein Fuchs, die sich einmal getroffen hatten, sind seit vielen Jahren Freunde

Baby wurde in einem Hotel verlassen: Nach 75 Jahren fand es seine Familie

"Ein besonderer Fall": Zwillinge wurden zufrüh und mit einem Unterschied von zwei Tagen geboren, Details

Xiong wusste, dass die Waisenhäuser in China überfüllt waren, die Kinder in schwierigen Verhältnissen aufwuchsen und es an Personal mangelte. Also beschloss er, dem Mädchen mehr Aufmerksamkeit und Fürsorge zukommen zu lassen, wenn er es behielt und allein aufzog. Er hat beschlossen, dass sie nun seine Tochter sein wird.

Xiong sagte, das kleine Mädchen habe sich als sehr intelligent erwiesen. Er bringt ihr das Lesen bei und sie kann bereits einige Gedichte auswendig. Leider gibt es viele Probleme. Sie leben unter einer Brücke und lesen bei Straßenlaternen.

Xiong und Yangyang. Quelle: neinteresnogo.com

Der obdachlose Vater ist auch besorgt darüber, dass das Mädchen nicht zur Schule gehen kann, da es keine Aufenthaltsgenehmigung hat. Vielleicht können die Behörden dieser ungewöhnlichen Familie helfen. In der Zwischenzeit bringen er und seine Freunde dem kleinen Mädchen selbst das Schreiben und Lesen bei.

Yangyang. Quelle: neinteresnogo.com

Xiong sammelt Flaschen, und jedes Jahr an ihrem Geburtstag gibt er Geld aus, um ein Foto von seiner Tochter zu machen. Sie hat bereits eine Sammlung von Fotos zusammengetragen.

Trotz der schlechten Lebensbedingungen ist das Mädchen gesund aufgewachsen.

Natürlich sollte ein Kind nicht unter solchen Bedingungen aufwachsen. Aber wäre Xiong nicht gewesen, wäre sie vielleicht schon vor acht Jahren in eben diesem Mülleimer umgekommen.

Xiong und Yangyang. Quelle: neinteresnogo.com

Es ist einfach unglaublich, dass dieser obdachlose Mann beschlossen hat, sein Leben dem Kind eines anderen zu widmen, das niemandes Kind war.

Quelle: neinteresnogo.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein echter Held: Mann unterbrach seinen Urlaub und blieb 3 Tage lang bei den Jungen, Details