Zwei Schwestern, die als Kinder getrennt wurden - Diane Ward, 58, und Mary McLaughlin, 55 - haben sich nach 55 Jahren in den USA getroffen. Dank eines DNA-Tests zu Hause konnten die beiden wieder zusammengeführt werden.

Diane Ward und Mary McLaughlin. Quelle: lenta.com

Die Schwestern hatten sich noch nie gesehen. Ward wurde als Säugling zur Adoption freigegeben, noch bevor McLaughlin geboren wurde. Sie verbrachte ihre Kindheit in Michigan und wuchs, ohne es zu wissen, in einem Haus auf, das nur wenige Blocks vom Haus ihrer Schwester und ihrer leiblichen Mutter entfernt war, die an Brustkrebs starb.

Diane Ward und Mary McLaughlin. Quelle: lenta.com

Nach dem Tod ihrer Mutter wurde auch McLaughlin in Pflegefamilien untergebracht. Beiden Mädchen wurde von ihren neuen Familien gesagt, dass sie keine Geschwister hätten.

Beliebte Nachrichten jetzt

"Miss Universe 2023": Was die Schönheit im Alltag macht

Mit zwei Jahren war ihre Tochter größer als sie: Wie die kleinste Mutter der Welt aussieht

Eine Französin verließ 1939 ihre Wohnung und erst 70 Jahre später kamen ihre Verwandten herein

Sie ertrug alles um ihrer Kinder willen: Die Geschichte von Mary Ann Bevan, deren Aussehen durch Krankheit stark verändert wurde

Ward wollte mehr über ihre Wurzeln herausfinden und kaufte einen speziellen DNA-Test, dessen Ergebnisse zeigten, dass sie einen Cousin dritten Grades hatte. Es gelang ihr, ihn online zu finden, und er verriet ihr, dass sie nicht allein in der Familie war.

Diane Ward und Mary McLaughlin. Quelle: lenta.com

Ward gelang es, ihre Schwester zu finden, und sie kontaktierten Zoom. Die beiden Frauen bemerkten sofort die Ähnlichkeit zueinander und beschlossen nach einiger Zeit, sich zu treffen. Die ältere Schwester flog zu ihrer jüngeren Schwester nach Charlotte, North Carolina.

Diane Ward und Mary McLaughlin. Quelle: lenta.com

Während des Treffens konnten die Angehörigen nicht glauben, was wirklich geschah, und konnten ihre Emotionen kaum zurückhalten.

Diane Ward und Mary McLaughlin. Quelle: lenta.com

Während sie sich umarmten, gestanden die Schwestern, dass sie alles dafür gegeben hätten, dass ihre Mutter hier wäre, um ihr Wiedersehen zu erleben.

Quelle: lenta.com

Das könnte Sie auch interessieren:

"Kein seltenes Phänomen": Frau mit zwei Gebärmüttern gebar zweimal in einem Monat