Nach seinem Tod im Alter von 97 Jahren ist der Landwirt Mick Bourke aus dem irischen Dorf Borrisoli in den lokalen Medien und in den sozialen Medien zum Star geworden. Aber der Anlass war seine sehr traurige Geschichte.

Der Mann besuchte über 70 Jahre lang das örtliche Festival der einsamen Herzen und starb schließlich, ohne seine Seelenverwandte gefunden zu haben.

Mick Bourke mit einem Freund auf dem Festival. Quelle: apostrophe.com

Der 23-jährige Landwirt besuchte das Lisdoonvarna Matchmaking Festival zum ersten Mal in den 1940er Jahren und wurde einige Zeit später zum regelmäßigen Besucher. Selbst als Landwirt im Ruhestand verpasste Bourke keine Veranstaltung und gab die Hoffnung, seine Liebe zu treffen, nie auf.

Und so wurde der Mann zu einer lokalen Legende. Trotz seines Alters und seiner nicht immer guten Gesundheit wird der Landwirt von den Einheimischen als lebensfroher Mann mit viel Sinn für Humor und ausgezeichneten Tanzkünsten in Erinnerung behalten.

Beliebte Nachrichten jetzt

"Es waren wunderschöne 22 Jahre": Warum der Schauspieler Colin Firth die Frau verließ, um die er so lange warb, Details

Einsames Alter: Warum die legendäre Schauspielerin Marlene Dietrich ihre letzten Tage allein verbrachte

Nicht wie im Film: Wie das Schicksal der echten Rose Dawson aus Titanic war, Details

Die jüngste Mutter: die Geschichte von Lina Medina, die im Alter von 5 Jahren Mutter wurde

Laut der Nichte des Rentners liebte Bourke die Atmosphäre des Festes, tanzte gern und knüpfte Kontakte zu den Frauen. Was sein Privatleben anbelangt, so hatte der Landwirt zwar Frauen, aber seine Beziehungen mit ihnen waren nie ernsthaft oder dauerhaft.

Teilnehmer des Festivals. Quelle: apostrophe.com

Zu all dem war Bourke ziemlich wohlhabend, weil er eine Farm von 200 Morgen bewirtschaftete. Obwohl der Mann selbst glaubte, dass dieser Ort für Frauen keineswegs attraktiv sei.

"Ich habe einmal eine Frau aus Dublin gedatet, und sie hat mich auf dem Hof besucht", erzählte er einmal seiner Nichte. - Der Winter war in diesem Jahr besonders streng, es schneite tagelang. Sobald er aufhörte, nahm sie den Zug zurück nach Dublin, und das war das Ende der Geschichte. Ich glaube, die Abgeschiedenheit des Ortes hat viele Leute abgeschreckt".

Quelle: apostrophe.com

Das könnte Sie auch interessieren:

"Elternliebe kann alles": Bevor er in den Himmel kam, hielt sie ihn zum ersten Mal auf den Händen