Wir alle denken, dass es für schöne Menschen einfach sein sollte, einen Seelenverwandten zu finden, aber ein Model behauptet, dass es so etwas wie "zu schön" gibt.

Celine Centino, 26, aus Zürich, hat mehr als 20.000 Pfund ausgegeben, um sich zu der Traumfrau zu machen, die sie sich vorgestellt hat. Dies half ihr jedoch nicht, ihre Liebe zu finden.

Celine Centino. Quelle: novochag.com

Als Teenager wurde sie von ihren Mitschülern wegen ihres Aussehens schikaniert. Und nachdem sie sich Operationen und kosmetischen Eingriffen unterzogen hat, fühlt sie sich jetzt in ihrem Körper wohl.

"Wenn ich mit Freunden ausgehe, sehen mich die Jungs an, als wollten sie mich fressen. Aber sobald ich leicht lächle und mich ihnen nähere, bekommen sie Angst. Manchmal, wenn wir in einem Club sind und viel Alkohol im Spiel ist, grüßen mich die Jungs vielleicht und reden mit mir, aber meistens sind sie so betrunken, dass ich merke, dass es nichts Ernstes ist.

Beliebte Nachrichten jetzt

"Es waren wunderschöne 22 Jahre": Warum der Schauspieler Colin Firth die Frau verließ, um die er so lange warb, Details

"Es war unmöglich, sich nicht in sie zu verlieben": Adriano Celentanos Frau war sehr schön, als sie jung war

Einmal und für immer: Adriano Celentano und die schöne Claudia Mori feiern ihren Hochzeitstag

Die jüngste Mutter: die Geschichte von Lina Medina, die im Alter von 5 Jahren Mutter wurde

Celine Centino. Quelle: novochag.com

Selbst wenn es Céline gelingt, einen Mann zu finden, der sich mit ihr verabreden will, ist er oft zu nervös, um mit ihr zu sprechen.

Das Model aus Zürich möchte ihre große Liebe kennenlernen - das Mädchen ist nicht wählerisch, wenn es um den Mann ihrer Träume geht. Für sie ist Schönheit in erster Linie eine Frage der Persönlichkeit und des Charakters eines Menschen.

Celine Centino. Quelle: novochag.com

Sie erklärt: "Ich habe nicht wirklich einen Maßstab für die Attraktivität eines Mannes. Er muss groß sein - zumindest größer als ich - und ich mag es, wenn er es schafft, mich zum Lachen zu bringen.

Aber was die Haarfarbe, die Länge der Haare oder bestimmte Gesichtszüge angeht, bin ich nicht wählerisch. Ich denke, dass die Persönlichkeit viel wichtiger ist als das Aussehen".

Quelle: novochag.com

Das könnte Sie auch interessieren:

"Ich habe meine eigene Vorstellung von Schönheit": Model ohne Zähne und Haare erobert die Modewelt