Die monatelange Quarantäne war sehr gewöhnungsbedürftig, so dass ich keine Lust mehr hatte, mich zu verkleiden. Manche Menschen sind sogar zu faul, sich etwas Angemessenes anzuziehen, um den Müll rauszubringen oder zum Einkaufen zu gehen.

Nicola Matthews. Quelle: vinegred.com

Aber Sie müssen nicht so leben. Auch wenn Sie nirgendwo anders hingehen können, können Sie festlich aussehen. Niemand, nicht einmal eine weltweite Pandemie, kann Sie davon abhalten, sich von Ihrer besten Seite zu zeigen. Und eine 49-jährige Frau namens Nicola Matthews hat es bewiesen.

Nicola Matthews. Quelle: vinegred.com

Nicola aus Waltham Abbey, Essex, England, beschloss, sich selbst und ihre Nachbarn ein wenig zu verwöhnen, und verkleidete sich deshalb bei der Müllabfuhr. Ihr kleines Projekt dauerte 20 Wochen, mit einer eigenen Modenschau jeden Mittwoch um 20.00 Uhr.

Beliebte Nachrichten jetzt

"Ich bin stolz auf diese Narben": Mutter, die innerhalb von 11 Monaten 3 Kinder zur Welt brachte, zeigt ihren Bauch

Eine fruchtbare Mutter: Wie eine Frau im Alter von 42 Jahren gleich elf Kinder auf einmal zur Welt brachte

"Es war unmöglich, sich nicht in sie zu verlieben": Adriano Celentanos Frau war sehr schön, als sie jung war

Einsames Alter: Warum die legendäre Schauspielerin Marlene Dietrich ihre letzten Tage allein verbrachte

Nicola Matthews. Quelle: vinegred.com

Es stellte sich heraus, dass die Frau sich von der britischen Schauspielerin Amanda Holden inspirieren ließ.

Nicola Matthews. Quelle: vinegred.com

"Amanda Holden posierte mit einem Mülleimer in einem rosafarbenen Ballkleid, und ich dachte: 'So ein Kleid habe ich auch', also beschloss ich, mich mit meinem Mülleimer darzustellen", verriet Nicola.

Nicola Matthews. Quelle: vinegred.com

Alle Kleider, die Nicola trug, wurden von ihrer Großmutter Hilda Green genäht, die einst eine professionelle Modedesignerin war.

Nicola Matthews. Quelle: vinegred.com

Im Laufe der Wochen wuchs Nicolas Appetit darauf, die Menschen in diesen schwierigen Zeiten aufzumuntern, immer mehr. Doch eines Tages beschloss die Frau, Geld für die Wohltätigkeitsorganisation Fire Fighters zu sammeln.

Nicola Matthews. Quelle: vinegred.com

Am 31. Mai 2020 zog sich Nicola an und machte sich mit ihrer Tonne auf den Weg, um die 5,6 Kilometer lange Strecke zurückzulegen.

Nicola Matthews. Quelle: vinegred.com

"Am Ende habe ich etwa 645 Pfund gesammelt. Auf dem Weg dorthin steckten die Leute Geld in meine Dose, und alle meine Nachbarn kamen heraus, um mir zu applaudieren. Es war wirklich ein sehr emotionales Projekt, vor allem wegen der Unterstützung, die ich erhalten habe", sagte sie.

Quelle: vinegred.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Kampfgeist: Tante und Nichte kaufen die gleichen Kleider, tragen sie aber unterschiedlich