Die meisten Staatsoberhäupter verzichten nicht auf Luxus, auch wenn sie ihr Einkommen vor der Öffentlichkeit verbergen. Auch der nordkoreanische Staatschef Kim Jong Un stellt seinen Reichtum nicht gerne zur Schau, weil sein Land den Kommunismus und die Gleichheit entwickelt hat.

Kim Jong-un. Quelle: travelask.com

Das von der Welt abgeschottete Machtzentrum gibt keine Informationen über seine Bürger preis, schon gar nicht über seinen obersten Führer, aber der verschwenderische Lebensstil von Kim Jong-un beeindruckt jeden.

Er besitzt mehrere Luxuspaläste mit weitläufigen Anlagen, viele teure Autos, eine Jacht, ein Flugzeug und sogar ein eigenes Orchester.

Paläste

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine Frau trug fünf Jahre lang schwere Ringe um ihren Hals, um ihn zu strecken: Wie sie jetzt aussieht

Modifizierungssüchtiger Mann schnitt sich als Zeichen der Selbstdarstellung die Finger ab, Details

Dutzende Schönheitsoperationen und eine veränderte Hautfarbe: Wie das deutsche Model Martina Big jetzt aussieht

"Millionäre mit vielen Kindern": Wie Großbritanniens größte Familie ein Leben im Luxus führt

Die Superpaläste des nordkoreanischen Führers befinden sich in verschiedenen Teilen des Landes. Alle 17 Wohnsitze haben einen eigenen Bahnhof oder eine eigene Landebahn. Zu jeder Anlage gehören nicht nur zahlreiche Villen und Gästehäuser, sondern auch Basketballfelder, eine Rennbahn und künstliche Seen.

Einer der Paläste verfügt über ein echtes privates Kino mit 1.000 Plätzen, das vom Vater des derzeitigen Staatschefs gebaut wurde. In seiner Residenz in Wonsan können Sie im Park spazieren gehen, ins Stadion gehen, ein Theater besuchen oder sich in einer der 10 luxuriösen Villen entspannen. Seine Ländereien sind übrigens durch Tunnel miteinander verbunden.

Palast von Kim Jong-un. Quelle: travelask.com

Musik

Kim Jong-un ist sehr musikbegeistert. Er hat sogar sein eigenes Orchester mit 13 Geigern. Der Herrscher hat nicht nur zahlreiche Klaviere, sondern auch teure Aufnahmegeräte in sein Land gebracht.

Der Führer des kommunistischen Landes beeinflusste die musikalischen Vorlieben aller Einheimischen. Er war toleranter als die anderen Führer des Landes und verbot nicht, die Musik moderner Interpreten zu hören.

Kim Jong-un hat sein eigenes Orchester. Quelle: travelask.com

Sport

Abgesehen von der Musik liebt der nordkoreanische Staatschef Basketball und lädt daher berühmte amerikanische Sportler für viel Geld zu Spielen in sein Land ein. Auf dem Gelände seiner Residenzen wurden echte Basketballplätze errichtet.

Kim Jong-un. Quelle: travelask.com

Pferde

Pferde sind eine weitere Leidenschaft des nordkoreanischen Führers. Er liebt es, auf diesen herrlichen Tieren zu reiten. Er scheut kein Geld, um edle Hengste zu kaufen. Besonders stimmungsvoll sind seine Fotoshootings mit Pferden.

Kim Jong-un. Quelle: travelask.com

Quelle: travelask.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Erinnerungen an die Vergangenheit: Warum die Witwe von Elvis Presley bei den Filmfestspielen in Cannes weinte, Details