"Von Nichts kommt Nichts" ist ein Spruch, den wir aus unserer Schulzeit kennen. Der Gafsa-See hat sich über diese Regel hinweggesetzt: An einem Tag tauchte er einfach mitten in der Wüste in Tunesien auf.

Gafsa-See. Quelle: zen.yandex.com

Im Jahr 2014 entdeckten einheimische Hirten, die ihrem üblichen Weg folgten, plötzlich ein riesiges Gewässer, das zuvor noch nie angedeutet worden war.

Gafsa-See. Quelle: zen.yandex.com

Wissenschaftler vermuten, dass der See durch seismische Aktivitäten entstanden sein könnte - durch einen Riss im Grundwasserspiegel. Allerdings gibt es immer noch keine Erklärung dafür, wie es so schnell gehen konnte.

Beliebte Nachrichten jetzt

"Es waren wunderschöne 22 Jahre": Warum der Schauspieler Colin Firth die Frau verließ, um die er so lange warb, Details

Lebt in 200 Metern Tiefe und wiegt 200 Kilogramm: Was über den am wenigsten untersuchten Hai bekannt ist

Einmal und für immer: Adriano Celentano und die schöne Claudia Mori feiern ihren Hochzeitstag

Einsames Alter: Warum die legendäre Schauspielerin Marlene Dietrich ihre letzten Tage allein verbrachte

Quelle: zen.yandex.com

Das könnte Sie auch interessieren:

216 Millionen Menschen werden bis 2050 durch Dürre zur Migration gezwungen, Details