Unter Tieren wie unter Menschen gibt es manchmal phänomenale Individuen mit sehr interessanten angeborenen Talenten oder Eigenheiten. Auch das Vieh, das wir alle kennen, ist keine Ausnahme.

So wurde zum Beispiel in Australien ein Ochse entdeckt, der sofort als der größte Ochse auf dem Festland bezeichnet wurde. Aber nach seiner Größe zu urteilen, kann dieser Riese getrost als einer der größten Ochsen nicht nur in Australien, sondern auch auf dem ganzen Planeten bezeichnet werden.

Der größte Ochse der Welt. Quelle: allfreefoto.com

Dieser gehörnte Riese heißt Knickers und gehört zur Rasse der Holstein-Friesian. Sein Besitzer, Geoff Pearson, sagte, er habe Knickers gekauft, als er ein Jahr alt war und der Ochse bereits größer war als seine Kälber.

Geoff hatte den Ochsen ursprünglich mit der Absicht gekauft, dass er später die Herde anführen würde, aber wenn er das nicht getan hätte, wäre der Gehörnte zum Schlachthof geschickt worden.

Beliebte Nachrichten jetzt

40 Jahre später: Wie die Schauspieler "Der blauen Lagune" heute leben

"Es war unmöglich, sich nicht in sie zu verlieben": Adriano Celentanos Frau war sehr schön, als sie jung war

Jerry Hall war die einzige Frau, die Mick Jagger vergötterte

Die jüngste Mutter: die Geschichte von Lina Medina, die im Alter von 5 Jahren Mutter wurde

Ochse Knickers. Quelle: allfreefoto.com

Knickers hatte Glück - er wuchs schnell auf eine Größe von 194 Zentimetern und ein Gewicht von 1.400 Kilogramm an. Wahrscheinlich würde nur eine verrückte Kuh einem solchen Riesen nicht gehorchen, denn ein einziger Blick auf ihn vor der Herde macht klar, wer der Boss ist.

Ochse Knickers. Quelle: allfreefoto.com

Deshalb war Knickers wie geschaffen für die Rolle des Herdenführers, und seine für diese Rinderrasse ungewöhnliche Färbung in Verbindung mit seiner unglaublichen Größe machte ihn in der ganzen Welt berühmt.

Quelle: allfreefoto.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Wie das Leben der Besitzerin eines Katers aussieht, dessen Knurren wie das Geräusch eines Zuges und das Geräusch des Donners ist