Im Alter von 28 Jahren setzte sich Heather Jones zum ersten Mal hinter das Steuer eines Lastwagens. Sie beschloss, LKW-Fahrerin zu werden, um für ihre kleinen Töchter zu sorgen.

Sie ist jetzt 51 Jahre alt und besitzt bereits ihr eigenes Transportunternehmen.

Heather Jones. Quelle: mama-likes.com

Anfang der 90er Jahre verließ Heathers Mann sie und ließ sie mit ihren kleinen Töchtern allein (Kersti war 4 und Chelsea erst 5). Sie hatte eine feste Stelle als Buchhalterin in einem Bergbauunternehmen. Aber die Gehälter waren gering, so dass es für sie schwierig war, ein normales Leben für sich und ihre Kinder zu führen.

Kersti und Chelsea. Quelle: mama-likes.com

Beliebte Nachrichten jetzt

"Ich weiß, du hörst mich nicht, aber ich liebe dich": Mann verabschiedet sich von seiner Frau, mit der er 59 Jahre lang verheiratet war

Als sie die Freiwilligen sah, führte die Pitbull-Mutter sie an: In ihren Augen lag ein Appell, ihre Kinder zu retten

Vermisste 79-jährige Frau wurde in Tattoo-Studio gefunden, in dem sie sich zum ersten Mal tätowieren ließ, Details

Einmal und für immer: Adriano Celentano und die schöne Claudia Mori feiern ihren Hochzeitstag

Ein befreundeter Trucker kam Heather zu Hilfe und schlug ihr vor, sich hinter das Steuer eines Trucks zu setzen, um ein paar Fahrten zu unternehmen.

Damals war das Konzept einer Fahrerin neu, da die Branche von Männern dominiert wurde. Aber Heather hat Verbündete gefunden, die sie immer unterstützt haben.

Sie hat ihre kleinen Töchter mitgenommen. Sie musste sogar ein spezielles Mini-Zimmer in der Kabine einrichten, mit Schlafplätzen, Toiletten und einem Kühlschrank. Die Töchter mussten auf der Straße lernen, da sie keine Möglichkeit hatten, zur Schule zu gehen. Auf diese Weise reiste die Familie sieben Jahre lang.

Heather Jones. Quelle: mama-likes.com

"So schwierig es für mich auch war, ich habe die Ausbildung meiner Töchter nie vergessen. Wir haben immer Lehrbücher mitgenommen, und ich habe dafür gesorgt, dass Kersti und Chelsea das nötige Wissen erhalten", sagt Heather.

Als die Mädchen heranwuchsen, baten sie ihre Mutter, sie in der Schule anzumelden. Die Frau erkannte, dass die Kinder ein Zuhause und Stabilität brauchten. Also beschloss sie, einen Kredit bei der Bank aufzunehmen, um in ihr eigenes Unternehmen zu investieren.

Die Gründung ihres eigenen Unternehmens war schwierig; die Frau arbeitete Tag und Nacht, um das Unternehmen "auf die Beine zu stellen".

Heather, Kersti und Chelsea. Quelle: mama-likes.com

"Wenn man eine Frau ist und ein Transportunternehmen besitzt, muss man leider 200 % geben, um den Kunden zu beweisen, dass man gut ist in dem, wofür sie einen bezahlen", schreibt Heather.

Heute ist Jones 51 Jahre alt, besitzt ihr eigenes Unternehmen und hat ein Haus in Perth gekauft. Und ihre erwachsenen Töchter helfen ihr im Familienbetrieb. Vor 27 Jahren gab sie ihren Job als Sekretärin auf, um LKW-Fahrerin zu werden, und sie bereut es kein bisschen.

Kersti, 28, kümmert sich um die Finanzen, während Chelsea, 29, für die Verwaltung zuständig ist.

Kersti und Chelsea. Quelle: mama-likes.com

Heather Jones hat gezeigt, dass Frauen alles erreichen können, selbst in einem von Männern dominierten Beruf. Sie möchte allen zeigen, dass man nicht aufgeben sollte, auch wenn sich Türen vor einem schließen, man muss nur an eine andere klopfen!

Quelle: mama-likes.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine Frau wurde entlassen, weil sie zu schön war, Details