Maria de la Luz, eine Einwohnerin Mexikos, war sehr überrascht, als sie die Anzeichen einer Schwangerschaft entdeckte. Immerhin ist sie kürzlich 70 Jahre alt geworden!

Maria de la Luz. Quelle: mama-likes.com

Die Mexikanerin lud einige Reporter zu sich nach Hause ein und erzählte ihnen, sie sei im sechsten Monat schwanger. Als der Frau nicht geglaubt wurde, legte sie schlüssige Beweise vor - einen Arztbericht und mehrere Ultraschalluntersuchungen.

Maria erzählte, wie sie zum ersten Mal erfuhr, dass sie schwanger war.

"Gegen Ende des zweiten Monats verlor ich meinen Appetit, hatte Schwellungen und Übelkeit, und mein Rücken begann stark zu schmerzen. Ich bin ins Krankenhaus gegangen, habe einige Tests machen lassen und dann erfahren, dass ich schwanger bin. Die Ärzte konnten es nicht glauben und überwiesen mich an andere Kliniken. Aber auch dort wurde meine Schwangerschaft bestätigt!"

Beliebte Nachrichten jetzt

Unzertrennlich bei Tag und bei Nacht: Eine Hündin ist eine fürsorgliche Mutter für kleine Opossums geworden

"Ich habe heimlich ein kleines Mädchen auf der Entbindungsstation adoptiert: Meine neugeborene Marie wurde als der zweite Zwilling registriert"

Der Preis der Liebe: Wie Schumachers Frau Häuser und Flugzeug verkaufte, um ihren Mann zu retten

Zwillinge, die zu unterschiedlichen Zeiten gezeugt wurden: Frau wurde wenige Tage nach IVF erneut schwanger, Details

Ultraschallbild. Quelle: mama-likes.com

Die Mexikanerin verriet auch das Geschlecht des ungeborenen Kindes.

"Ich erwarte ein Mädchen! Schauen Sie sich die Ultraschallbilder an - da können Sie ihr hübsches Gesicht sehen".

Maria gibt nicht genau an, wie sie es geschafft hat, in einem so hohen Alter schwanger zu werden.

Interessanterweise hat die werdende Mutter bereits sieben ältere Kinder. Allerdings waren sie nicht allzu glücklich über die Nachricht von dem bevorstehenden Familienzuwachs.

Marias Kinder glauben, dass sie zu alt ist, um noch einmal Mutter zu werden. Doch das stört die Mexikanerin nicht, denn sie ist glücklich, das Glück der Mutterschaft noch einmal zu erleben.

Maria de la Luz. Quelle: mama-likes.com

Die Ärzte sagen, dass sie aufgrund ihres Alters nicht in der Lage sein wird, auf natürlichem Wege zu gebären. Sie wird sich einem Kaiserschnitt unterziehen müssen. Wenn alles gut geht und das Baby zur Welt kommt, wird die 70-jährige Maria die Rekordhalterin unter den Müttern im hohen Alter sein.

Der bisherige Rekord liegt bei Maria Carmen aus Spanien, die im Alter von 66 Jahren Zwillinge zur Welt brachte.

Quelle: mama-likes.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Großmutter mit dreißig: Wie eine junge Frau lebt, die als Teenager Mutter wurde