Miko der Samojede ist eine sehr freundliche Hündin. Sie ist fröhlich, liebt es zu spielen und spazieren zu gehen, immer lächelnd. Beim Spazierengehen schauen die Leute jedes Mal auf ihre schneeweiße Farbe. Aber Mikos Besitzerin weiß mehr über ihr Fell als jeder andere.

@tinkandmeek

Ohhhh Samoyeds in the spring! #samoyed #dogsofttiktok #doggrooming #GameTok

♬ Just a Cloud Away - Pharrell Williams

Für das Bürsten des Hundefells braucht die Besitzerin "nur eine Stunde", sagt sie. "Es sind noch genug Hundehaare auf der Bürste, um einen weiteren Hund zu erschaffen", gibt sie zu. Die Frau führt TikTok, wo sie über Miko und ihre Schwester Tinka spricht.

@tinkandmeek

Typical Samoyed groom! #samoyed #doggrooming #dogsofttiktok #AFairShotWithBlock #GameTok

Beliebte Nachrichten jetzt

Wie ein Mädchen, das von seinen Eltern im Alter von 2 Jahren zum Model gemacht wurde, heute aussieht

Sie hat nie geheiratet: Das Geheimnis der Einsamkeit von Mireille Mathieu

Giraffenfrauen: Warum die alte Tradition im Stamm der Padaung immer noch gepflegt wird

Keine besondere Pflege: Ein Mann hat einen Garten in einer Flasche gezüchtet, indem er sie einmal in fünfzig Jahren gegossen hat

♬ FEEL THE GROOVE - Queens Road, Fabian Graetz

Die beiden Videos zum Bürsten von Haustieren wurden innerhalb eines Monats mehr als 6 Millionen Mal aufgerufen. Die Menschen lieben es, das Leben der Haustiere zu verfolgen. Die Hundebesitzerin warnt potenzielle Besitzer: "Wenn Sie einen Samojeden wollen, sollten Sie sich mit guten Bürsten eindecken!"

Quelle: pets.mail.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Die einsamste Schildkröte der Welt: Welches Problem George, dem einzigen verbliebenen Mitglied seiner Art, widerfuhr