Kathy Stankiewicz, eine leidenschaftliche Katzenliebhaberin, hat eine gute Tat vollbracht. Sie nahm Misty auf, eine Katze, die von der Straße adoptiert und von anderen, die sich um sie kümmerten, ins Tierheim gebracht wurde. Die Katze war nicht nur verletzt, sondern bereitete sich auch darauf vor, Mutter zu werden, und benötigte besondere Pflege.

Katze Misty. Quelle: ilike.pet

Einige Tage nachdem Katie eingezogen war, brachte die Katze Kätzchen zur Welt. Doch das Trauma, der Aufruhr und der extreme Stress taten ihr Übriges: Die Kätzchen konnten nicht geboren werden. Die Kätzchen sind gestorben. Misty hat es glücklicherweise überstanden und sich relativ schnell erholt. Aber sie genoss nicht das Glück der Mutterschaft.

Nach einer Weile war die Katze verzweifelt und stand fast nicht mehr auf. Kathy konnte keine Möglichkeit finden, ihr zu helfen.

Misty. Quelle: ilike.pet

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein Kätzchen mit Entwicklungsbesonderheiten quietschte laut und suchte nach seiner Mutter

Als die Zwillingsmädchen 14 Jahre alt wurden, wog jede von ihnen 35 kg, und sie haben nicht mehr zugenommen: Wie sie vier Jahre später aussehen

"Meine Tochter hat mir meinen Geburtstag 'genommen'. Ich habe ihn seit 23 Jahren nicht mehr gefeiert"

Die Frau hat das Kind sofort verlassen, als sie sah, wen sie zur Welt brachte, Details

Unerwartet erhielt Kathy einen Anruf von dem Tierheim, in dem sie ihre Katze gefunden hatte. Ihr wurde ein kleines Kätzchen angeboten, das gerade von der Straße aufgelesen worden war. Ohne lange zu überlegen, sagte Kathy Ja. Vorsichtig trug sie das kleine, warme und flauschige Geschöpf ins Haus.

Das nächste Ereignis war ein Wunder. Misty erwachte sofort zum Leben, als sie das Baby schreien hörte. Sie näherte sich dem Kätzchen und begann, es vorsichtig zu lecken. Ihr Mutterinstinkt war so stark ausgeprägt, dass Misty niemanden in die Nähe des Kätzchens ließ und es vor allen verteidigte.

Kätzchen Sunny. Quelle: ilike.pet

Die Katze und das Kätzchen (das Baby wurde Sunny genannt) wurden eins. Sie waren sich ständig auf den Fersen.

Misty erfüllte ihre Rolle als Mutter perfekt: Sunny wuchs stark und gesund auf. Dank der Anleitung seiner Mutter beherrschte er alle Tricks der Katze und verfeinerte seine Fähigkeiten.

Misty und Sunny. Quelle: ilike.pet

Aber sobald Sunny völlig unabhängig wurde, wurde Misty wieder depressiv; nicht einmal Sunnys Gesellschaft gefiel ihr. Während dieser Zeit tat Kathy ihr Bestes, um die Katze zu unterstützen und immer für sie da zu sein.

Und Misty war wieder auf den Beinen! Auf Anraten des Tierarztes wurde die Katze kastriert, da ihr Mutterinstinkt nicht nachließ. Die Katze ist jetzt wieder anhänglich, freundlich und sehr schnurrig. Sunny ist auf der Suche nach einem neuen Zuhause und liebevollen Besitzern.

Quelle: ilike.pet

Das könnte Sie auch interessieren:

"Wir tun auch etwas Gutes für die Gesellschaft": Ein Mann hat den Elstern beigebracht, Müll aufzusammeln, und jetzt räumen sie ihr Viertel auf