Wenn ein Vermieter ein Haus vermietet, erwartet er natürlich, dass er einen Gewinn erzielt, und nicht, dass es in eine echte Müllhalde verwandelt wird.

Haus vorher und nachher. Quelle: startface.com

Aber das ist kein Alptraum, sondern die Realität.

Mieter verwandelten das Haus in eine Müllhalde. Quelle: startface.com

Der Vermieter ist derzeit in Gesprächen mit einem Immobilienmakler.

Beliebte Nachrichten jetzt

Liebe und Fürsorge: Wie ein älterer Kater aus dem Tierheim eine zweite Chance auf Glück bekommen konnte

Unzertrennlich bei Tag und bei Nacht: Eine Hündin ist eine fürsorgliche Mutter für kleine Opossums geworden

Vermisste 79-jährige Frau wurde in Tattoo-Studio gefunden, in dem sie sich zum ersten Mal tätowieren ließ, Details

Zwillinge, die zu unterschiedlichen Zeiten gezeugt wurden: Frau wurde wenige Tage nach IVF erneut schwanger, Details

Hinterhof. Quelle: startface.com

Mitarbeiter der Agentur haben erklärt, dass es sich bei den Mietern des "beschädigten" Hauses um Personen handelt, die Wohngeld beziehen. Nun, die daraus resultierenden Mietrückstände sind bei dieser Kategorie von Bürgern üblich.

Hinterhof. Quelle: startface.com

Der Vermieter sagte, dass nach diesen fahrlässigen Mietern fast 50 Säcke Müll entfernt wurden und das Haus komplett repariert werden musste.

Man sollte das Haus komplett renovieren. Quelle: startface.com

Quelle: startface.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Bergleute entwässerten in der Wüste einen Salzsee und fanden unter einer Sandschicht am Grund zufällig ein Schiff voller Gold, Details