Dem Amerikaner Aurelio Fuentes ist eine unglaubliche Geschichte passiert. Er rettete ein neugeborenes Baby, das auf der Fahrbahn zurückgelassen worden war. Es ist beängstigend, sich vorzustellen, was dem Kind auf einer belebten Straße in der Stadt hätte passieren können, wenn Fuentes nicht gewesen wäre.

"Es war mein üblicher Arbeitsmorgen. Ich war gerade dabei, Zeitungen zu verteilen, als ich plötzlich einen seltsamen weißen Klumpen auf der Fahrbahn bemerkte. Zuerst dachte ich, es sei ein überfahrenes Tier und beschloss, anzuhalten, um ihm zu helfen. Was ich sah, war eine echte Überraschung", sagte Fuentes.

Mann fand ein Baby auf der Straße. Quelle: mama-likes.com

Man kann sich nur vorstellen, wie der Mann sich gefühlt haben muss, als er ein Baby auf der Straße liegen hatte! Er trug einen leichten Overall und hatte keine Windel an.

Der aufgeregte Mann trug das Baby zu seinem Auto und wählte den Notruf. Während er auf die Polizei wartete, kam eine unbekannte Frau auf ihn zu und bot ihm ihre Hilfe an. Sie zogen den Säugling aus, um seinen Zustand zu überprüfen, und bemerkten eine ungeschnittene Nabelschnur am Körper des Babys. Das Baby war ein Neugeborenes.

Beliebte Nachrichten jetzt

Shakira hat durch eine Kleinigkeit vom Betrug ihres Mannes erfahren: Was ihn verraten hat

Jeder Schauspieler schämt sich, mit Charlize Theron zu arbeiten: Man hat noch nie eine solche Demütigung erlebt

Schauspielerin Vivien Leigh hat ihre "unschöne" Tochter verlassen: Wie sich das Schicksal des Mädchens entwickelt hat

40 Jahre später: Wie die Schauspieler "Der blauen Lagune" heute leben

Bald wurde Fuentes von Polizeibeamten und Notärzten aufgesucht, die das Baby ins Krankenhaus brachten. Dem Baby geht es jetzt gut.

Baby wurde ins Krankenhaus gebracht. Quelle: mama-likes.com

Wie Sie wissen, ist es der Polizei bereits gelungen, einige Dinge in dieser schockierenden Geschichte aufzuklären. Sie haben Zeugen gefunden, die die Frau beschrieben haben, die das kleine Kind mitten auf der Fahrbahn ausgesetzt hat.

Augenzeugen zufolge handelte es sich um ein junges hispanisches Mädchen im Alter von etwa 18-20 Jahren. Sie ließ das Kind auf der Straße zurück und flüchtete vom Tatort.

Die Polizei hat den Verdächtigen noch nicht festgenommen.

Quelle: mama-likes.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine streunende Katze hielt ein kleines Kind warm, nachdem es allein im Keller alleingelassen wurde: Die echte Mutter