Die Biblioteca Joanina in der portugiesischen Stadt Coimbra ist ein wahres Meisterwerk der Barockkunst. Dass sie so bekannt ist, liegt nicht an ihrem architektonischen Ensemble, sondern an den Fledermäusen, die hier leben.

Die dreistöckige Joanina-Bibliothek an der Universität von Coimbra wurde in der ersten Hälfte des 18. Es ist ein architektonisches Meisterwerk, das mit dem Ziel gebaut wurde, eine Schatzkammer für Bücher zu sein.

Biblioteca Joanina. Quelle: startface.com

Die Sammlung der Bibliothek ist mehrere Jahrhunderte alt, aber sie ist perfekt erhalten. Einer der Gründe dafür ist das ausgeklügelte Gebäude. Die Materialien und die Dicke der Wände wurden so gewählt, dass das ganze Jahr über die gleiche Temperatur und Luftfeuchtigkeit herrscht.

Ein weiterer Grund für die Bewahrung der alten Bücher sind ihre geflügelten Hüter.

Beliebte Nachrichten jetzt

Warum die Kinder von legendärem Fanfan, des Husaren nicht miteinander kommunizieren und wie ihr Leben verlaufen ist

Zweimal geboren: Ein Mädchen aus Amerika kam zweimal auf die Welt, Details

"Ich war mein halbes Leben lang schwanger": Eine Mutter erzählt, wie man sechzehn Kinder großzieht und nicht zur "Strunse" wird

Die Frau hat das Kind sofort verlassen, als sie sah, wen sie zur Welt brachte, Details

Fledermaus. Quelle: startface.com

Die Bibliothek der Universität Coimbra hat im Laufe der Jahrhunderte eine Sammlung von mehr als zweihunderttausend Büchern zusammengetragen. Doch die konstante Temperatur und Luftfeuchtigkeit reichen nicht aus, um die Sammlung vor Insekten zu schützen - und nur Fledermäuse können mit ihnen fertig werden.

Bibliothek von innen. Quelle: startface.com

Heute sagen die Kuratoren, dass es ohne diese Tiere unwahrscheinlich wäre, dass die Sammlung in einem so schönen Zustand erhalten bliebe, da Käfer und andere Insekten die Bücher und Manuskripte fressen würden.

Leider ist es schwierig, Fledermäuse in der Bibliothek zu sehen: Tagsüber, wenn Besucher da sind, schlafen sie in ihren Verstecken, um die Besucher nicht zu stören, und nachts fliegen sie zur Jagd aus.

Bibliothek von innen. Quelle: startface.com

Es ist nicht einfach, solche Wächter zu halten: Jeden Abend decken die Bibliotheksmitarbeiter die antiken Möbel und Bücher mit einem speziellen Ledertuch ab, um alles darin vor Kot zu schützen. Und am Morgen werden die Flure gründlich gereinigt, indem Bücher, Tische und Regale geöffnet werden.

Fledermaus. Quelle: startface.com

Die von den Fledermäusen verursachte Unordnung wird als kleiner Preis für den Dienst angesehen, den die Fledermäuse dem Gebäude erweisen.

Quelle: startface.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Mann warf zum ersten Mal eine Angel aus und fing den seltensten Fisch der Welt, Details