Zwei seltene Raubtiere rennen in den Wald. Diese bengalischen Katzen wurden in den Margalla-Hügeln in Pakistan ausgesetzt. Beide Männchen wurden zuvor in Karachi aus den Händen von Wilderern gerettet.

Einheimische informierten die Wildtierbehörde darüber, dass sie gesehen hatten, wie diese Katzen versucht hatten, auf einem Vogelmarkt verkauft zu werden.

Bengalkatzen. Quelle: ntdtv.com

Sie wurden zunächst in das Rettungszentrum für Wildtiere im Margalla-Nationalpark gebracht.

"Sobald sie hierher gebracht wurden, wurden sie von Tierärzten untersucht. Sie sind gesund", sagte Anis Raja, Beauftragter für Wildtiermanagement.

Beliebte Nachrichten jetzt

Unzertrennlich bei Tag und bei Nacht: Eine Hündin ist eine fürsorgliche Mutter für kleine Opossums geworden

"Es ist schwer zu glauben": 70-jährige Frau ist mit ihrem achten Kind schwanger

Der Preis der Liebe: Wie Schumachers Frau Häuser und Flugzeug verkaufte, um ihren Mann zu retten

Zwillinge, die zu unterschiedlichen Zeiten gezeugt wurden: Frau wurde wenige Tage nach IVF erneut schwanger, Details

Diese Katzen werden nun im Nationalpark leben.

"Wir erlauben hier eigentlich keine Besucher, nur kleine Touren, die wir bald starten werden", sagte Rina Said Khan, Leiterin der Islamabad Wildlife Authority.

Bengalkatze. Quelle: ntdtv.com

Bengalkatzen werden gefangen, um sie als Haustiere zu verkaufen. Auch ihr Fell ist sehr begehrt.

"Die Wilderer wurden gefangen genommen und werden jetzt verhört. Wir versuchen herauszufinden, wer die Großkatzen gefangen hat und wie sie [nach Karatschi] gebracht wurden", sagte Naeem Mohammad Khan, ein Inspektor des Wildlife Department.

Die Katzen sind etwas größer als normale Katzen. Sie werden oft mit jungen Leoparden verwechselt.

Bengalkatze. Quelle: ntdtv.com

Bengalkatzen gibt es auch in Indien, Thailand, Vietnam, China und auf den Philippinen. Sie sind auch auf den indonesischen Inseln Sumatra und Java zu finden.

Quelle: ntdtv.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein sanftes Raubtier: Die zärtlichste Freundschaft verbindet einen Mann und einen Geparden