Charles und Diana waren 15 Jahre lang verheiratet. Trotz der Geburt von William und Harry gaben beide zu, dass ihre Verbindung ein Misserfolg war. Viele sagten, dass der Sohn der Königin von seiner Familie stark unter Druck gesetzt wurde, weshalb er sich in die Ehe stürzte.

Prinzessin Diana und Prinz Charles. Quelle: cosmo.com

Der Prinz von Wales war für Spencer praktisch ein Fremder, so dass er es nicht eilig hatte, ihr einen Antrag zu machen.

Doch sein Vater, Prinz Philip, griff in die Situation ein. Dank seiner Bemühungen heirateten die Liebenden. "Sein Vater stellte ihm ein Ultimatum: Entweder er heiratet Diana oder er lässt sie gehen", verriet die königliche Kolumnistin Jenny Bond.

Prinz Philip. Quelle: cosmo.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Eine muntere Rentnerin wurde 90, aber selbst 20-Jährige beneiden sie um ihre körperlicher Verfassung

Luciano Pavarotti hat mit 67 Jahren zum zweiten Mal geheiratet: Wer seine Frau war und warum sie von den Freunden des Sängers nicht akzeptiert wurde

"Es waren wunderschöne 22 Jahre": Warum der Schauspieler Colin Firth die Frau verließ, um die er so lange warb, Details

Nicht wie im Film: Wie das Schicksal der echten Rose Dawson aus Titanic war, Details

Dem Experten zufolge ging Charles davon aus, dass Lady Diana ihm helfen würde, über seine langjährige Verliebtheit in Camilla Parker-Bowles hinwegzukommen.

"Das schöne junge Mädchen schenkte ihm Aufmerksamkeit. Offenbar fühlte er eine große Verantwortung, die Aufgabe des Thronfolgers zu erfüllen und zu heiraten. Er dachte, er hätte jemanden vor sich, den er lieben könnte", sagt Jenny.

Zwischen Charles und Diana herrschte eine beeindruckende Beziehung. Der Sohn von Elizabeth II. schickte seiner Braut eine rührende Nachricht.

Prinzessin Diana und Prinz Charles. Quelle: cosmo.com

Das Familienleben hat jedoch gezeigt, dass sie nicht miteinander vereinbar sind. Die Mutter der Prinzen William und Harry ärgerte sich über die Kälte ihres Mannes und rächte sich, indem sie ihn in der Öffentlichkeit ärgerte. Ein Jahr nach der skandalösen Scheidung, die 1996 stattfand, starb Diana. Die Prinzessin war in einen schrecklichen Autounfall in Paris verwickelt.

Charles heiratete 2005 ein zweites Mal. Er hat seinen Traum von einer Ehe mit Camilla Parker-Bowles wahr gemacht. Elizabeth II. hat der von ihrem Sohn auserwählten Tochter erlaubt, zu gegebener Zeit Königin-Gattin zu werden.

Hochzeit von Prinz Charles und Camilla Parker-Bowles. Quelle: cosmo.com

Quelle: cosmo.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Seltsame Ehe, schwierige Trennung, Freundschaft nach der Scheidung: Die Geschichte der Beziehung von Demi Moore und Bruce Willis