Genshu Price, ein Teenager aus Hawaii, sammelt und sortiert Müll, um ihn dann dem Recycling zuzuführen. Er tut dies, um Kindern, die es sich nicht leisten können, eine College-Ausbildung zu ermöglichen.

Genshu Price. Quelle: trends.24tv.com

Das Ziel des Teenagers ist es, dass er zumindest jedes Jahr ein oder zwei Kinder aufs College schicken kann.

Ihm zufolge werden dafür zwei bis vier Millionen Dosen und Flaschen benötigt.

"Ich möchte Schülern eine Chance geben, die aufgrund fehlender finanzieller Mittel nicht in der Lage gewesen wären, ein College zu besuchen", erklärt der Junge.

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein gigantischer Stör von 272 Kilogramm Gewicht und drei Metern Länge nahm den Köder an

Mit 34 wog die Frau 300 kg: Wie sie zwei Jahre später aussieht, nachdem sie 200 kg verloren hat

Die schöne Diana und der hübsche Ludwig: Wie die Monarchen heute aussehen würden, Details

40 Jahre später: Wie die Schauspieler "Der blauen Lagune" heute leben

Der Vater von Hensha Price sagte, dass sein Sohn dies zunächst für sich selbst tat - es war seine Art, Geld für das College zu sammeln. Später merkte er jedoch, dass er mehr tun konnte und gründete Bottles4College.

Genshu Price. Quelle: trends.24tv.com

Mit Hilfe seiner Eltern und anderer Freiwilliger sammelt der Teenager also jede Woche den Müll der Freiwilligen ein. Er sortiert sie selbst und bringt sie zu einem örtlichen Recyclingzentrum.

Quelle: trends.24tv.com

Das könnte Sie auch interessieren:

"Rechtzeitige Hilfe": Anonymous steckte Geld direkt unter die Tür einer alleinerziehenden Mutter rein