Ein Mann kaufte ein altes Lagerhaus am Stadtrand bei einer Versteigerung für sein Unternehmen. Als er einige Monate später nach dem Kauf nachschaute, war er überrascht, dass die Räumlichkeiten leer und reinigungsbedürftig waren und nur ein verschlossener Tresor in der Mitte des Raumes stand.

Von dem ungewöhnlichen Fund fasziniert, beschloss er, einen Schlosser zu bezahlen und die rostige Eisenkiste zu öffnen.

Mann fand einen Tresor im Lagerhaus. Quelle: trendymen.com

Das Lagerhaus war für den Mann ein Schnäppchen, da das alte Gebäude ohne Rücksicht auf den Wert des Grundstücks verkauft wurde. Tatsächlich kaufte der Engländer das Gebäude mit Glück, weil er erwartete, darin etwas Wertvolles zu finden.

Ein Tresor in der Mitte der Räumlichkeiten war der einzige vermeintlich wertvolle Gegenstand. Der Mann musste zweimal Spezialisten hinzuziehen - der erste Schlüsseldienst versagte. Dem zweiten Schlosser gelang es jedoch, den Deckel zu öffnen, und dahinter wartete eine große Überraschung auf den Kunden.

Beliebte Nachrichten jetzt

Schönheit kann man nicht meh zurückbekommen: Madonnas Aussehen schockierte sogar Chirurgen

Modifizierungssüchtiger Mann schnitt sich als Zeichen der Selbstdarstellung die Finger ab, Details

Mit 34 wog die Frau 300 kg: Wie sie zwei Jahre später aussieht, nachdem sie 200 kg verloren hat

40 Jahre später: Wie die Schauspieler "Der blauen Lagune" heute leben

Alter Tresor. Quelle: trendymen.com

In den alten Regalen lagen Geldstapel in geraden Reihen. Insgesamt erhielt der Brite 5,8 Millionen Pfund.

Im Tresor befanden sich 5,8 Millionen Pfund. Quelle: trendymen.com

Der Name des Käufers bleibt ein Geheimnis. Bekannt ist nur, dass der Mann die gesamte Summe sofort an die Bank übergab und das Land schnell verließ.

Quelle: trendymen.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein fiktiver Vater erschleicht sich Leistungen für 188 Kinder und wird durch Zufall erwischt, Details