Unsere Heldin in der heutigen Geschichte beweist, dass es möglich ist, alle Arten von Marathons zu laufen, auch wenn man über 90 ist!

Schwester Madonna Buder, auch bekannt als "die eiserne Nonne", hat mehr als 340 Triathlons und 45 Ironman-Rennen absolviert.

Im Jahr 2012 brach sie im Alter von 82 Jahren den Weltrekord und wurde die älteste Teilnehmerin, die jemals die gesamte Ironman-Distanz absolviert hat. Der Wettbewerb umfasst 3,86 km Schwimmen, 180,25 km Radfahren und 42,195 km Marathonlauf.

Beliebte Nachrichten jetzt

Verrat und ein gebrochenes Herz: Warum Keanu Reeves mit keiner der Frauen eine Familie gründete

Sie hat nie geheiratet: Das Geheimnis der Einsamkeit von Mireille Mathieu

Eine muntere Rentnerin wurde 90, aber selbst 20-Jährige beneiden sie um ihre körperlicher Verfassung

Nicht wie im Film: Wie das Schicksal der echten Rose Dawson aus Titanic war, Details

Buder begann im Alter von 48 Jahren mit dem Sport - auf Geheiß von Pater John, der der Meinung war, dass Training und Bewegung dem Menschen ein Gefühl von Harmonie, Entspannung und Ruhe vermitteln. Madonna nahm im Alter von 52 Jahren an ihrem ersten Triathlon teil.

Interessanterweise ist die Nonne überhaupt nicht stolz auf ihre beeindruckenden Leistungen und versteht nicht, warum ihr Name so viel Aufsehen erregt hat.

"Ich bin nur eine kleine alte Frau, die ihr eigenes Ding macht. Bin ich eine Inspiration für jemanden? Das verstehe ich nicht", sagt Buder.

Madonna hat absolut kein Bedürfnis nach Ruhm und Ehre, sie treibt einfach gerne Sport.

Auch wenn Nonne überrascht ist, dass Tausende von Menschen auf der ganzen Welt sie als Quelle der Inspiration und Motivation betrachten, so ist sie doch eine Mahnung an uns alle, dass es für entschlossene und willensstarke Menschen keine Grenzen gibt!

Quelle: fabiosa.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Der einzige Mann, der seine Tochter zur Welt gebracht hat: Wie er es geschafft hat, Details