Eine Frau in Australien namens Sally, die einen kleinen Sohn namens Beau hatte, beschloss, auch eine Katze mit nach Hause zu nehmen. Sie begleitete ihren Sohn ins Tierheim, um eine neue Katze zu finden.

Sandy, die Katze, ist ein echter Held.Quelle: www. petpop.сom

Der kleine Junge fühlte sich von der großen roten Katze Sandy angezogen, aber er wies sie sofort auf sie hin. So bekam Sandy ein Zuhause und Beau den besten Freund der Welt, der später sein Retter wurde.

Sally sagt, es sei, als hätte es vom ersten Tag an eine unsichtbare Verbindung zwischen der Katze und ihrem Sohn gegeben. Sandy war liebevoller zu ihrem Jungen als sie zu ihm, er schlief mit ihm ein und wachte mit ihm auf.

Eine Katze namens Sandy. Quelle: www. petpop.сom

Beliebte Nachrichten jetzt

Modifizierungssüchtiger Mann schnitt sich als Zeichen der Selbstdarstellung die Finger ab, Details

Eine muntere Rentnerin wurde 90, aber selbst 20-Jährige beneiden sie um ihre körperlicher Verfassung

Sie liebte ihn seit ihrem 14 Lebensjahr und ihr ganzes Leben lang: die traurige Geschichte von Elvis Presley und seiner einzigen Frau Priscilla

Schauspielerin Vivien Leigh hat ihre "unschöne" Tochter verlassen: Wie sich das Schicksal des Mädchens entwickelt hat

Doch dann geschah etwas, das das Kind fast das Leben gekostet hätte. Eines Abends gab Sally ihrem Sohn und der Katze aus Gewohnheit einen Gutenachtkuss und ging in ihr Zimmer, um zu schlafen. Plötzlich spürte sie im Schlaf etwas Schweres auf sich, und dann biss es sie. Schließlich wachte sie auf und sah die rote Katze. Sie war erschrocken, denn sie hatte die Katze noch nie so gesehen, und es war offensichtlich, dass sie aufgeregt war. Es war auch so, als würde er sie auffordern, mit ihm irgendwohin zu gehen.

Katze Sandy will ihren Besitzer retten. Quelle: www. petpop.сom

Sandy brachte Sally in das Zimmer ihres Sohnes und fand ihn dort bewusstlos und zitternd vor. Die Frau rief sofort einen Krankenwagen - der Junge konnte noch rechtzeitig gerettet werden, aber, wie die Ärzte sagten, nur durch das rechtzeitige Eingreifen. Es stellte sich heraus, dass Bo ständig krank war, und da die Krankheit nicht rechtzeitig erkannt wurde, begann sie sich in lebensbedrohlichen Anfällen zu äußern. Er befindet sich jetzt in Behandlung und sollte wieder gesund werden.

Und der Katze ist, wie sich herausstellt, zum rettenden Engel geworden, denn er war die rechtzeitige Hilfe, ohne die Bo's Schicksal einen sehr unglücklichen Verlauf genommen hätte.

 

Quelle: www. petpop.сom

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Sie brauchte Hilfe und Fürsorge: Die streunende Katzenmama drückte die Babies fest

"Unsere Lieblingsmama": Dobermannhündin adoptierte einsame Kätzchen