Das Dorf Giethoorn liegt in Holland und wird als "Venedig der Niederlande" bezeichnet. Tatsache ist, dass es in diesem Dorf keine Straßen gibt. Und deshalb gibt es auch keine Verkehrsmittel - keine Autos, keine Busse, keine Traktoren, wie sie für Dörfer typisch sind.

Giethoorn. Quelle: fabiosa.com

Giethoorn. Quelle: fabiosa.com

Giethoorn. Quelle: fabiosa.com

Das Dorf Gitehoorn hat nur Fußwege und Kanäle, auf denen die Einheimischen ihre Boote treiben. Die Besucher kommen mit der Wasserstraßenbahn in das Dorf.

Beliebte Nachrichten jetzt

Die teuerste Katze der Welt: Wer sie ist und wie viel sie kostet

91-jährige Frau teilte ihren 31-jährigen Freund mit anderen: Was mit einem Paar nach 7 Jahren passiert ist

Yves Montands erstgeborener Sohn wurde geboren, als er 67 war: Wie das Schicksal seines einzigen Sohnes war

Einmal und für immer: Adriano Celentano und die schöne Claudia Mori feiern ihren Hochzeitstag

Giethoorn. Quelle: fabiosa.com

Giethoorn. Quelle: fabiosa.com

Giethoorn. Quelle: fabiosa.com

Giethoorn. Quelle: fabiosa.com

Giethoorn. Quelle: fabiosa.com

Giethoorn. Quelle: fabiosa.com

Giethoorn. Quelle: fabiosa.com

Quelle: fabiosa.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Ehepaar verkauft sein Haus für 150 Dollar an die Person, die den besten Aufsatz mit 200 Wörtern schreibt. Details