Angelina Jolie und Brad Pitt haben in ihrer neunjährigen Beziehung eine große Familie gegründet, mit drei adoptierten und drei leiblichen Kindern. Pax Thien war das zweite adoptierte Kind des Paares.

Pax Thien. Quelle: fabiosa.com

Der vor 14 Jahren in Vietnam geborene Junge wurde von seiner leiblichen Mutter vor der Tür des Tam Binh-Zentrums in der Kleinstadt Thuy Bieh ausgesetzt. Seine Mutter hatte Drogenprobleme und verfügte nicht über die finanziellen Mittel, um für ihren Sohn zu sorgen.

Pax lernte seine Adoptiveltern kennen, als er drei Jahre alt war. Im Jahr 2006 verliebten sich Brad und Angelina unsterblich in den kleinen Jungen und adoptierten ihn sofort.

Brad Pitt und Kinder. Quelle: fabiosa.com

Beliebte Nachrichten jetzt

"Sie ist 40, er ist 16": Die Liebesgeschichte des Ehepaars Macron

Sie hat nie geheiratet: Das Geheimnis der Einsamkeit von Mireille Mathieu

Eine Frau trug fünf Jahre lang schwere Ringe um ihren Hals, um ihn zu strecken: Wie sie jetzt aussieht

"Chinas schönster Mann" wird jeden verklagen, der sagt, dass er nicht mehr als sympathisch ist

Diese traurige Geschichte wurde von Jolie selbst erzählt. Sie verriet auch, dass der Name Pax von der leiblichen Mutter des Babys ausgesucht wurde und so viel wie "ruhiger Himmel" bedeutet.

Kurz nach der Trennung von Brad erschien Angelina mit all ihren Kindern auf dem Filmfestival von Toronto, was zuvor noch nie geschehen war. Pax war in einen blauen Anzug gekleidet.

Angelina Jolie und Kinder. Quelle: fabiosa.com

Brad und Angelina haben ein großes Herz!

Quelle: fabiosa.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Schönheit in ihren Augen: Wie eine 47 jährige Mutter von drei Kindern aussieht, die zur schönsten Frau der Welt gewählt wurde