Man sieht nicht jeden Tag einen Mann, der mit einer Eule auf der Schulter einen Berg besteigt. Vor allem, weil Louie keine gewöhnliche Eule ist. Die Schleiereule ist ein emotionales Hilfstier, ein Tier, das seinem Besitzer bei emotionalen oder psychologischen Schwierigkeiten hilft.

Jaylo und Louie. Quelle: goodhouse.com

In der Regel handelt es sich dabei um speziell ausgebildete Hunde oder Katzen, die sich hervorragend zum Stressabbau eignen. Aber Louie macht das genauso gut.

Er und Jaylo haben eine wirklich tiefe emotionale Bindung, und Louie begleitet den Jungen überall hin. Sie haben eine Mission - sie unterstützen diejenigen, die wie Jaylo mit einer posttraumatischen Belastungsstörung leben.

Beliebte Nachrichten jetzt

Modifizierungssüchtiger Mann schnitt sich als Zeichen der Selbstdarstellung die Finger ab, Details

Die ersten siamesischen Zwillinge der Welt waren verheiratet und hatten mehr als 20 Kinder: Geschichte der Brüder

17 Babys auf einmal: Eine Frau hat 29 Stunden lang geboren und damit einen Rekord aufgestellt

Die jüngste Mutter: die Geschichte von Lina Medina, die im Alter von 5 Jahren Mutter wurde

Jaylos Projekt "Many Downs, Time To Get Up" ist eine wörtliche Metapher für die Art von Lebensreise, bei der man hin und wieder hinfällt, aber immer wieder aufsteht, um mit Hilfe von Freunden vorwärts zu kommen.

Die Teilnehmer an diesem Projekt hatten sich für die Besteigung des Pen-y-Fan entschieden, des mit 886 Metern höchsten Gipfels in ihrer Heimat Südwales.

Mit dabei war die Fotojournalistin Joanne Rand, die diese inspirierende Geschichte mit der Welt teilen wollte. Sie hat den Aufstieg dieser freundlichen Truppe und Jaylo und Louie auf beeindruckende Weise gefilmt. Selbst sie als Außenstehende spürte die Liebe, die die beiden füreinander empfinden.

"Man kann nicht erkennen, wie besonders Louis ist, wenn man ihn nicht in den Armen hält - nicht nur für mich, sondern auch für die Jungs, die bei mir sind", sagt Jaylo.

"Many Downs, Time to Get Up" ist eine wirklich herzliche und unterstützende Gemeinschaft für Menschen, die unter Depressionen oder PTBS leiden. Jaylo hat dieses Projekt ins Leben gerufen, um über seine eigenen Probleme zu sprechen, aber es stellt sich heraus, dass er vielen Menschen helfen kann.

"Ich habe diese Seite während eines verzweifelten Kampfes mit meiner eigenen psychischen Gesundheit und Selbstmordgedanken erstellt, in der Hoffnung, etwas in der Welt zu bewirken und ein Vermächtnis für Kreativität und Inspiration zu hinterlassen", sagt der dreifache Vater.

Jaylo und Louie sind zu Hause in Cardiff zu bekannten Persönlichkeiten geworden. Sie helfen anderen, ihre eigenen Ängste zu überwinden, und initiieren Treffen von Selbsthilfegruppen, damit sich auch andere der Herausforderung stellen können.

Quelle: goodhouse.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine wahre mutterliche Heldentat: Eine schwache Hundemutter ist drei Kilometer gelaufen, um ihre Welpen zu retten