Es gibt Geschichten, die uns Hoffnung geben und uns davon überzeugen, dass man mit Ausdauer und Liebe viel erreichen kann. Dies ist eine solche Geschichte.

Dobby. Quelle: zen.yandex.com

Dobby hat seine eigene, einzigartige Geschichte zu erzählen. Aber diese Geschichte wäre nicht möglich, wenn es nicht Lindsay gäbe, eine echte Katzenliebhaberin, die ihre Zeit der Pflege von Kätzchen widmet, die ein Zuhause, Liebe und Fürsorge brauchen.

Dobby und seine Mutter. Quelle: zen.yandex.com

Lindsay erzählte die Geschichte von Dobby, einem Pflegekätzchen, das ihr Herz gestohlen hat, und sie hofft, dass er auch andere zum Lächeln bringen kann:

Beliebte Nachrichten jetzt

Modifizierungssüchtiger Mann schnitt sich als Zeichen der Selbstdarstellung die Finger ab, Details

Gebar 69 Kinder und verließ ihren Mann: Wer war die kinderreichste Frau

Schauspielerin Vivien Leigh hat ihre "unschöne" Tochter verlassen: Wie sich das Schicksal des Mädchens entwickelt hat

Nicht wie im Film: Wie das Schicksal der echten Rose Dawson aus Titanic war, Details

"Letztes Jahr habe ich mich um Katzen und Kätzchen gekümmert. Dobby und seine Mutter kamen nach einer großen Überschwemmung in Kentucky zu mir. Als die Retter die Mutter fanden, war Dobby das einzige überlebende Kätzchen, obwohl man versuchte, sie alle zu retten. Sie hatten aufgrund der Tortur gesundheitliche Probleme.

Dobby. Quelle: zen.yandex.com

Nach Rücksprache mit unserem Tierarzt und anderen Tierärzten wurde mir gesagt, dass ich ihn einschläfern müsse, da er nur eine Überlebenschance habe. In einer sehr riskanten Operation wurde ein Teil seines Unterkiefers und ein zusammengewachsenes Gelenk entfernt.

Im Umkreis von 1,5 km um mein Haus gab es nur einen Tierarzt, der diese Operation zumindest versuchen würde. Ein Professor der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität von Tennessee. In 80 Jahren Praxis hatten die beiden Oberärzte nur viermal eine solche Operation erlebt, und nur einmal bei einer Katze.

Sie rieten mir auch, ihn einzuschläfern, da die Operation ab 6.000 Dollar kosten würde. Aber ich war fest entschlossen, Dobby und seine Mutter zu adoptieren und wollte ihn nicht aufgeben. Also haben wir die Operation durchgeführt."

Dobby hatte seine erste Operation als Champion und Kämpfer, sagt Lindsay. Sie waren froh und glücklich, nach Hause zu gehen und den Genesungsprozess zu beginnen.

Doch dann gab es eine schlechte Nachricht für den kleinen Dobby: Sein Kiefer kam immer wieder zusammen.

Dobby. Quelle: zen.yandex.com

Dies führte dazu, dass er sich drei weiteren Operationen im University of Tennessee Veterinary Teaching Hospital unterziehen musste. Schließlich mussten 75 % seines Unterkiefers, alle verbliebenen Unterkieferzähne und 3 Oberkieferzähne entfernt werden.

Dobby mag eine Katze mit besonderen Bedürfnissen sein, aber er ist immer noch das gleiche fröhliche Kätzchen, das er war, seit er Lindsay zum ersten Mal traf.

2019 endete damit, dass Dobby nach Hause gehen konnte. Er konnte sogar seinen ersten Weihnachtsbaum sehen. Wenn Dobby nicht zu Hause bei Lindsay ist, reist er mit ihr zur Arbeit, da sie Fotografin ist.

Dobby. Quelle: zen.yandex.com

Lindsay weiß, dass er besondere Aufmerksamkeit und Pflege braucht, und es macht ihr nichts aus, ihn mit auf Reisen zu nehmen. Lindsay und Dobby sind durch ihre gemeinsamen Abenteuer miteinander verbunden.

Quelle: zen.yandex.com

Das könnte Sie auch interessieren:

"Seine Augen schauten flehentlich": Ein Passant organisierte die Rettung eines Hundes, der in ein Loch geraten war