Marion Forrest, 86, kaufte wie jede Woche Lebensmittel im Supermarkt ein. Als sie bezahlte, lächelte der junge Kassierer sie an und schlug ihr vor, einen Lottoschein zu kaufen. Marion war sich nicht sicher, ob sie eine brauchte, aber der Mann bestand darauf: Das Los kostete so viel wie ein Glas Kaffee und man konnte eine halbe Million Dollar gewinnen.

Die ältere Frau fragte nach dem Namen des Kassierers. Der Name des Mannes war Walter. "Walter", sagte Marion, "wenn ich gewinne, werde ich den Gewinn mit dir teilen." Nur so war sie bereit, das Ticket zu kaufen. Der Kassierer war sich sicher, dass es sich nur um eine Höflichkeit oder einen Scherz handelte. Ein paar Tage später musste er jedoch feststellen, wie ernst es seinem Kunden war.

Marion Forrest und Walter. Quelle: goodhouse.com

Das Los von Marion Forrest erwies sich als wahrer Glücksgriff! Allerdings hat sie dieses Mal keine halbe Million Dollar gewonnen, sondern nur dreihundert.

Obwohl sie den Jackpot nicht knackte, beschloss Marion, ihr Wort zu halten. Ihre Enkelin Heidi beobachtete erstaunt, wie ihre Großmutter Luftballons mit der Aufschrift "Walter hat gewonnen" bestellte und das Geld in einen Umschlag steckte. Das Mädchen beschloss, den rührenden Moment auf Video festzuhalten.

Beliebte Nachrichten jetzt

Wie ein Mädchen, das von seinen Eltern im Alter von 2 Jahren zum Model gemacht wurde, heute aussieht

Modifizierungssüchtiger Mann schnitt sich als Zeichen der Selbstdarstellung die Finger ab, Details

Luciano Pavarotti hat mit 67 Jahren zum zweiten Mal geheiratet: Wer seine Frau war und warum sie von den Freunden des Sängers nicht akzeptiert wurde

Der legendäre Freddie Mercury liebte Tiere sehr: er hatte zehn Katzen und Kater in seinem Haus

Es hat sich gelohnt! Schauen Sie sich nur Walters Gesicht an, als die ältere Dame mit Ballons vor der Tür seines Ladens erschien und buchstäblich vor Freude strahlte. Er scheint seinen Augen nicht zu trauen.

Die Überraschung war ein voller Erfolg! Oma Marion und Walter konnten ihre Begeisterung kaum zügeln, und alle im Laden begannen zu applaudieren.

Quelle: goodhouse.com

Das könnte Sie auch interessieren:

"Ich will meine Privatsphäre": Elizabeth II zog in das bescheidene Haus ein, in dem Prinz Philip in letzter Zeit lebte, Details