Der Finne Antti Pendikainen ist Leichtathlet und ein begeisterter Extremsportler. Im Jahr 2015 wollte er ohne Fallschirm aus einem Heißluftballon springen und aus irgendeinem Grund am Leben bleiben. Er hat es versucht und war erfolgreich.

Antti Pendikainen. Quelle: mhealth.com

Der Stunt wurde von einem Profi ausgeführt, und die ganze Welt erfuhr davon. Der Stuntman sprang ohne Fallschirm aus dem 4.000 Meter hohen Ballon ab und konnte sich während des Sturzes an seinem Helfer festhalten.

Sie sind beide erfolgreich gelandet. Das Einzige, was Antti beschädigte, waren seine Shorts, die er nach der Landung schmutzig machte.

Beliebte Nachrichten jetzt

"Miss Universe 2023": Was die Schönheit im Alltag macht

Modifizierungssüchtiger Mann schnitt sich als Zeichen der Selbstdarstellung die Finger ab, Details

Sie sind verheiratet und haben Kinder: Die Geschichte eines Geschwisterpaares, das die Legalisierung seines Bündnisses fordert

"Stiefvater wurde mein richtiger Vater": Warum Kate Hudson Kurt Russell immer als ihren Vater betrachtete, Details

Quelle: mhealth.com

Das könnte Sie auch interessieren:

"Es ist unser Privileg": 80.000 Menschen leben in einer geschlossenen Stadt, von der die Welt 49 Jahre lang nichts wusste

Furchtlose 81-Jährige stellte sich einem Bären entgegen, um ihre Hunde zu retten