In der Dominikanischen Republik gibt es ein anomales Dorf namens Salinas. Hier ist ein völlig einzigartiges Phänomen zu beobachten. Alle Kinder, die hier geboren werden, ändern mit der Zeit ihr Geschlecht!

Jungen werden allmählich zu Mädchen und umgekehrt. All dies geschieht ohne jeglichen medizinischen Eingriff! Völlig unerklärlich, aber völlig natürlich.

Dieses Dorf lebt ziemlich isoliert vom Rest der Welt. Die Veränderungen sind auf einen unvorstellbar seltenen Gendefekt zurückzuführen. Dies hat zur Folge, dass sich eines von neun Dutzend Mädchen bis zur Pubertät in einen Jungen verwandelt. Zu diesem Zeitpunkt hat sie bereits alle männlichen Merkmale entwickelt. Im Alter von 12 Jahren ist der Prozess abgeschlossen.

Eines von 90 geborenen Mädchen wird später zu einem Jungen. Quelle: kulturologia.com

Johnnys Geschichte

Beliebte Nachrichten jetzt

Am Rande der Realität: Frau brachte drei Kinder am selben Tag und in verschiedenen Jahren zur Welt, Details

Eine Mutter muss beweisen, dass beide Kinder von ihr sind: Es ist schwer zu glauben, dass Zwillingsbrüder so unterschiedlich geboren werden können

Warum Kate Middletons 6-jährige Tochter an einer Eliteschule keine Freundinnen haben darf, Details

Kensington Palast unterstützte Kate Middleton nach Scheidungsankündigung nicht, Details

Johnny war einmal ein braves Mädchen namens Felicita. Zunächst gab es keine Anzeichen für eine Veränderung. Er trug Kleider, ging zur Schule und tat die üblichen mädchenhaften Dinge. War er glücklich? Er sagt, er war es nicht. In der Gesellschaft anderer Mädchen fühlte er sich nie wohl.

Johnny. Quelle: kulturologia.com

Als Johnny in die Pubertät kam, begann er plötzlich, die körperlichen Merkmale eines Jungen zu entwickeln. Offenbar war er von Anfang an ein Junge, aber eine seltsame genetische Mutation verhinderte, dass sich seine Organe vollständig entwickelten.

Johnny wollte schon immer Jungenspiele spielen. Quelle: kulturologia.com

Wissenschaftler sagen, dass Johnny zu einer sehr kleinen Gruppe von Menschen gehört, die an einer seltenen genetischen Störung leiden. Bei dieser Mutation ist die Produktion eines speziellen Enzyms namens 5-Alpha-Reduktase im Körper blockiert.

Dieses Enzym ist für die Umwandlung von Testosteron in Dihydrotestosteron (DHT) verantwortlich. Letzteres hilft bei der Entwicklung der männlichen Genitalien. Ein Mangel an diesem Enzym führt zu einer Unterentwicklung.

Kinder, die mit dieser Genmutation geboren werden, haben alle Merkmale eines Mädchens. Wenn sie wachsen und in die Pubertät kommen, setzt der natürliche Testosteronschub ein und alles verändert sich dramatisch.

In der Pubertät beginnen sich Mädchen schnell zu verändern. Quelle: kulturologia.com

Der Körper beginnt sich natürlich zu entwickeln und wird so, wie er sein sollte. Auch sekundäre Geschlechtsmerkmale treten auf: Die Muskelmasse nimmt zu, die Gesichtsbehaarung beginnt zu wachsen, und die Stimme wird tiefer.

Der offizielle medizinische Begriff für diesen Zustand ist 5-Alpha-Reduktase-Mangel. Es ist unglaublich selten auf der Welt. In Salinas tritt sie in etwa 1 von 90 Fällen auf.

Quelle: kulturologia.com

Das könnte Sie auch interessieren:

"Liebeskind": Wie das Baby eines der schönsten Paare der Welt aussieht