Vor etwas mehr als einem Jahrzehnt erregte die in den USA lebende Natalie Suleman, die sechs Kinder durch künstliche Befruchtung gezeugt hatte, Aufsehen, als sie acht Zwillinge zur Welt brachte. Später änderte sie ihren Namen in etwas Kürzeres - Nadya. Sie musste viele Widrigkeiten ertragen, bis die Kinder erwachsen wurden und ihr helfen konnten.

Natalie Suleman. Quelle: goodhouse.com

Zu dieser Mehrlingsschwangerschaft kam es, weil der Arzt Natalie acht Embryonen eingepflanzt hatte, obwohl es in Amerika heute erlaubt ist, nicht mehr als zwei in die Gebärmutter einzupflanzen. Der Arzt glaubte, dass nur zwei oder drei überleben würden. Aber alle überlebten und begannen sich voll zu entwickeln.

Natalie Suleman. Quelle: goodhouse.com

Und als es an der Zeit war, zu gebären, machten sie eine richtige Show daraus. In ihrem Buch The Great Escape, das Suleman demnächst veröffentlichen wird, beschreibt sie ihr traumatisches Erlebnis, als sie nach der Geburt ihrer acht Kinder von Nachrichtenhubschraubern geweckt wurde, die über dem Krankenhaus kreisten.

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein Sozialarbeiter besuchte das Haus eines Großvaters und fand "ein beispielloses Wunder": Der Mann hatte nie einen so vernachlässigten Kater gesehen

Warum Kate Middletons 6-jährige Tochter an einer Eliteschule keine Freundinnen haben darf, Details

"In die Familie aufgenommen": Wildhirsche "adoptierten" ein 4 Monate altes Kalb, das vom Bauernhof entkommen ist

Eine 16 Jahre jüngere Frau und Luxus in allem: wie der reichste Sportler der Welt, Michael Jordan, lebt

"Ich lege großen Wert auf Vertraulichkeit und habe meine Schwangerschaft bis zur Geburt verheimlicht. Ich habe mich geweigert, eine Pressekonferenz abzuhalten. Später hielten die Ärzte die Pressekonferenz ohne mich ab, entgegen meinem Wunsch.

Das medizinische Personal erlaubte 70 Anwohnern, meine Geburt durch die Sichtfenster zu beobachten. Ich war ein wissenschaftliches Experiment, eine Hauptattraktion in einer Freakshow. Später habe ich das Krankenhaus verklagt. Sie haben sich entschuldigt und sich außergerichtlich geeinigt", erzählte die Mutter vieler Kinder.

Natalie brachte 8 Babys zur Welt. Quelle: goodhouse.com

Als sie Mutter wurde, hatte Natalie einen Master-Abschluss in Pädagogik und Psychologie erworben und drei Jahre lang in einer psychiatrischen Klinik gearbeitet.

Da die Kinder zu früh geboren wurden, wurden sie in unterschiedlichem Alter entlassen. Von allen acht Kindern hatte sie nur ein einziges Problem - er war im Vergleich zu den anderen Zwillingen entwicklungsverzögert und wurde später mit Autismus diagnostiziert.

Natalie und Babys. Quelle: goodhouse.com

Natalie hatte nicht genug Sozialhilfe und Wohltätigkeit, um davon zu leben. Sie hatte also eine Episode in ihrem Leben, für die sie sich jetzt schämt. Die Mutter vieler Kinder ging zu Erwachsenenfilmen und Striptease-Tänzen.

Nadya Suleman. Quelle: goodhouse.com

Davor hatte Suleman eine Bauchstraffung und eine Bruststraffung. Jetzt führt die Frau einen gesunden Lebensstil und verdient ihr Geld mit Werbung und verschiedenen Trainingseinheiten in den sozialen Medien.

Nadya versucht nicht, ihren Kindern etwas vorzuenthalten - sie gibt ihnen die Möglichkeit, das zu tun, was sie lieben. Auf diese Weise hat sie Fußballer, Akrobaten und Musiker in die Familie gebracht.

Nadya und ihre Kinder. Quelle: goodhouse.com

Die Kinder von Suleman besuchen die Schule und nehmen an verschiedenen Wettbewerben teil. Sie verbringen viel Zeit im Freien, schwimmen und sonnen sich, was sie in Kalifornien das ganze Jahr über tun können.

Nadya und ihre Kinder. Quelle: goodhouse.com

Jedes Kind ist für Nadya eine ganze Welt. Sie ist stolz auf ihre Töchter und Söhne und tut alles dafür, dass es den Kindern an nichts fehlt. Und sie versuchen ihrerseits, ihrer Mutter zu gefallen.

Quelle: goodhouse.com

Das könnte Sie auch interessieren:

"Dachte, es seien Nierensteine": Frau, die nicht wusste, dass sie schwanger war, brachte Drillinge zur Welt