Eine New Yorkerin fand einmal einen Haufen Zweige auf ihrem Bett, wo sie schlief. Und in den Ästen saßen winzige, kaum geschlüpfte Eichhörnchen!

Neugeborenes Eichhörnchen. Quelle: lemurov.com

Neugeborenes Eichhörnchen. Quelle: lemurov.com

Die Frau war nicht verwirrt und rief sofort den Dienst an, der sich um die kleinen Eichhörnchen kümmert. Eine Aktivistin namens Christina Reiss antwortete auf ihren Anruf. Seit über 10 Jahren hilft sie verwaisten Tieren bei der Rehabilitation.

Eichhörnchen. Quelle: lemurov.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Ainan Cawley: der Junge mit dem höchsten IQ ist 20 Jahre alt geworden. Sein Leben und wie er jetzt aussieht

Gebar 69 Kinder und verließ ihren Mann: Wer war die kinderreichste Frau

"Sie hat mich rausgezogen, als es gar kein Geld gab": Die Geschichte der Beziehung zwischen Conor McGregor und seiner Freundin Dee

Keine besondere Pflege: Ein Mann hat einen Garten in einer Flasche gezüchtet, indem er sie einmal in fünfzig Jahren gegossen hat

Ihr Mann Michael unterstützt sie dabei. Christina nahm sich der Sache an und begann, die Babys zu füttern. Trotz ihrer Bemühungen überlebte nur ein Eichhörnchenbaby.

Das Mädchen wurde Däumelinchen genannt. Nachdem sie Däumelinchen aufgezogen und gepflegt hatten, stellten Michael und Chris fest, dass sie Däumelinchen zu sehr ans Herz gewachsen waren. Sie liebten das kleine Mädchen so sehr, dass sie ihr kleines Haustier nicht verlassen konnten!

Michael und Eichhörnchen. Quelle: lemurov.com

Trotz ihrer überwältigenden Liebe zu ihrem Haustier fanden die Aktivisten die Kraft, das Eichhörnchen in den Park zu bringen und zu versuchen, es freizulassen: Schließlich ist es ein Wildtier, das unter passenden Bedingungen leben sollte.

Christina und Eichhörnchen. Quelle: lemurov.com

Däumelinchen selbst wehrte sich: Sie rollte sich zusammen und wollte nicht weglaufen! Daraufhin beschlossen Christina und Michael, sie für immer zu behalten.

Eichhörnchen. Quelle: lemurov.com

Die Familie Reiss liebte das Baby so sehr, dass sie es manchmal scherzhaft ihr Baby nannten. Eichhörnchen schläft bei ihren Besitzern und trägt lustige Hüte.

Christina und Eichhörnchen. Quelle: lemurov.com

Däumelinchen ist zu einem wohlgenährten Eichhörnchen herangewachsen. Die Besitzer mussten sie sogar auf eine strenge Diät setzen - es ist extrem gefährlich für Eichhörnchen, dick zu werden.

Eichhörnchen. Quelle: lemurov.com

Christina und Michael zeigen, dass Katzen und Hunde nicht die einzigen sind, die Gefährten und Freunde sein können!

Quelle: lemurov.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Mädchen suchte nach einem Tier, dem ihr Wagen nicht peinlich wäre, und ein streunender Kater wurde ihr bester Freund