Eines Morgens fuhr ein Mädchen namens Sandy Doucette auf einer verschneiten Straße an ihrem Haus in Kanada vorbei. Plötzlich bemerkte sie etwas, das sie zu einer Vollbremsung zwang. Und es war großartig, dass das Mädchen sich entschloss, genau das zu tun!

Auf der Straße befand sich ein Vogelschwarm, der sich beim Anblick des Autos sofort zerstreute. Alle bis auf einen flogen weg, und das fand Sandy sehr merkwürdig.

Vogel war auf dem Eis festgefroren. Quelle: mur.tv

Sie erkannte, dass der Vogel in Schwierigkeiten war, und hielt an, um ihn näher zu betrachten und zu sehen, ob sie etwas tun konnte, um zu helfen. Als sie ganz nah an den Vogel herankam, bewegte er sich immer noch nicht. Und dann wurde alles klar!

Sie hatte seine Füße gesehen, die vollständig von einer dicken Schicht aus Eis und Schnee bedeckt waren. Aus diesem Grund konnte der Vogel nicht auffliegen und sich bewegen.

Beliebte Nachrichten jetzt

Gebar 69 Kinder und verließ ihren Mann: Wer war die kinderreichste Frau

"Sie hat mich rausgezogen, als es gar kein Geld gab": Die Geschichte der Beziehung zwischen Conor McGregor und seiner Freundin Dee

"Hohe Erwartungen": Ein 30-jähriger Mann hat eine Liste von Anforderungen an seine zukünftige Frau, er ist also noch Single

Keine besondere Pflege: Ein Mann hat einen Garten in einer Flasche gezüchtet, indem er sie einmal in fünfzig Jahren gegossen hat

Vogel war auf dem Eis festgefroren. Quelle: mur.tv

Sandy war sich darüber im Klaren, dass der hilflose Vogel sterben würde, wenn sie ihn in diesem Zustand ließ. Sie begann, das arme Ding vorsichtig mit bloßen Händen auszugraben, um es zu befreien.

In nur einer Minute hat das Mädchen die Situation behoben und dem Vogel eine Chance zum Überleben gegeben! Er flog schnell weg und war wieder mit seiner Herde vereint.

Quelle: mur.tv

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine junge Frau entdeckte eine Eule, die im Gras saß und nach ihrer Mutter rief