Ein Einwohner der lettischen Stadt Ogre stellte ein Video auf YouTube ein, das zeigt, wie eine Krähe einem verschlafenen Igel über die Straße hilft. Das Tier ist desorientiert, weil Igel tagsüber schlafen, und der Vogel stupst es fröhlich an.

Krähe und Igel. Quelle: zen.yandex.com

Autos halten an, um das "Paar" passieren zu lassen. Die Fahrer beobachten das Treiben des Vogels und lachen. Und der Vogel, von Natur aus gehetzt, zappelt und ist unruhig.

Die Menschen in den Kommentaren sind nach dem Anblick eines solchen Wunders hellhörig geworden und haben begonnen, ihre eigenen Meinungen zu äußern. Einige Kommentatoren sagen, dass die Krähe dem Igel nicht wirklich hilft, sondern nur darüber nachdenkt, wie sie das "Kotelett" mit Stacheln essen kann.

Krähe und Igel. Quelle: zen.yandex.com

Beliebte Nachrichten jetzt

Am Rande der Realität: Frau brachte drei Kinder am selben Tag und in verschiedenen Jahren zur Welt, Details

Eine Mutter muss beweisen, dass beide Kinder von ihr sind: Es ist schwer zu glauben, dass Zwillingsbrüder so unterschiedlich geboren werden können

Weggelaufener Hund wurde nach acht Monaten Suche lebend im Schnee gefunden, Details

Warum Kate Middletons 6-jährige Tochter an einer Eliteschule keine Freundinnen haben darf, Details

Vogelfreunde beteiligen sich an der Debatte. Sie sind der Meinung, dass die Krähe ein intelligentes Wesen ist und es nicht ratsam ist, ihre Energie auf einen listigen Plan gegen ein stacheliges Tier zu verschwenden, das normalerweise tagsüber schläft.

Wenn es es fressen wollte, würde es am Rande sitzen und warten, bis das Tier einschläft.

Krähe und Igel. Quelle: zen.yandex.com

Wenn sich Experten mit ornithologischen Kenntnissen an der Diskussion beteiligen, nimmt sie eine andere Wendung. Die Meinungen sind nun wie folgt geteilt:

Den armen, schläfrigen Igel wollte man fressen. Eine Krähe ist von Natur aus ein Jäger. Vielleicht ist er hungrig, was bedeutet, dass er ein Frühstück verlangt;

die Krähe hat das Temperament und die Intelligenz eines verwöhnten Fünfjährigen. Einige Experten sind der Meinung, dass der Vogel einfach nur spielen wollte.

Da Krähen wie Elstern Kleptomanen sein können, könnte ein Vogel, der ein ungewöhnliches, mit Nadeln besetztes "Laufobjekt" sieht, einfach den Drang verspürt haben, es zu schnappen.

Quelle: zen.yandex.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Mann hat in seinem Garten einen Miniatur Unterhaltungskomplex für Tiere gebaut