Pavin Smith ist in diesem Jahr der siebthäufigste Newcomer im Baseball. Er unterzeichnete einen Vertrag mit den Arizona Diamondbacks, der ihn zu einer Pauschalzahlung von 5 Millionen Dollar berechtigte.

Das ist eine Menge Geld - Sie hätten eine ganze Villa und mehrere Autos kaufen können und hätten immer noch genug zum Leben gehabt.

Pavin beschloss jedoch, sein Geld für bessere Zwecke zu verwenden. Der erste Baseman beschloss, seinen ersten Gehaltsscheck zur Abzahlung der Hypothek seiner Eltern zu verwenden. Er schrieb ihnen einen sehr rührenden Brief, in dem er seine Aktion als "Weihnachtsgeschenk" bezeichnete, und beschloss, ihre Reaktion auf Video aufzunehmen.

Beliebte Nachrichten jetzt

Jeder Schauspieler schämt sich, mit Charlize Theron zu arbeiten: Man hat noch nie eine solche Demütigung erlebt

Sie sind verheiratet und haben Kinder: Die Geschichte eines Geschwisterpaares, das die Legalisierung seines Bündnisses fordert

"Liebeskind": Wie das Baby eines der schönsten Paare der Welt aussieht

Keine besondere Pflege: Ein Mann hat einen Garten in einer Flasche gezüchtet, indem er sie einmal in fünfzig Jahren gegossen hat

In Pavins Notiz heißt es: "Vielen Dank, dass ihr mich in einem so wunderbaren Zuhause großgezogen habt, und für all eure Liebe! Sie haben so viel für mich geopfert, deshalb möchte ich, dass unser Familienhaus endlich nur ihnen gehört!"

Pavin sagt, dass das Geschenk zwar sehr großzügig war, aber dennoch nicht mit dem zu vergleichen ist, was seine Eltern für ihn getan haben. Sie müssen sehr stolz auf ihren Sohn sein!

Weihnachten ist eine Zeit, in der es üblich ist, sich gegenseitig zu beschenken. Pavins Eltern schenkten ihm eine wunderbare Kindheit voller Liebe und Fürsorge, und er beschloss, sich bei ihnen zu revanchieren, indem er dafür sorgte, dass ihr geliebtes Haus endlich ihr ganzes Eigentum wurde!

Quelle: apost.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Nach dem Verlust ihres Sohnes beschloss das Millionärspaar, sein Leben der Arbeit mit hoffnungslosen Menschen zu widmen