Lara Joanna Jarvis ist eine bekannte Bloggerin, die Ratschläge zur Verwaltung des Familienbudgets und zum Geldsparen gibt. Sie hat sich für 2019 ein "Shoppingverbot" auferlegt, d. h. keine sinnlosen Einkäufe, keine Schlussverkäufe und keine Shoppingtouren mit Freunden. Nur notwendige Ausgaben.

Am Ende des Jahres hatte sie 25.000 Pfund gespart - genug, um eine Anzahlung für ein Traumhaus zu leisten.

Lara gibt fünf Tipps, wie Sie jeden Tag Geld sparen können, ohne sich zu sehr zu stressen.

Die 30-Tage-Wartezeitregel

Wenn Ihnen ein Artikel gefällt, sollten Sie ihn nicht überstürzt kaufen. Geben Sie sich 30 Tage Zeit, um zu entscheiden, ob Sie es wirklich brauchen. Setzen Sie es einen Monat lang auf Ihre Wunschliste. Wenn Sie Ihre Meinung nach einem Monat noch nicht geändert haben, können Sie es kaufen. Dies verhindert spontane Ausgaben.

Beliebte Nachrichten jetzt

"Ich füttere jeden Tag fast 600 Hunde": Der Koch eröffnete das größte Tierheim

Ein 15-jähriger Hengst und sein Herrchen helfen Krankenhauspatienten, indem sie sie trösten

"Lass mich nicht allein": Ein Kätzchen wurde im Reservat aufgelesen und will keine Sekunde alleine verbringen

Der Preis der Liebe: Wie Schumachers Frau Häuser und Flugzeug verkaufte, um ihren Mann zu retten

30-Tage-Wartezeitregel. Quelle: goodhouse.com

Essensplan

Erstellen Sie einen Essensplan und legen Sie einen Vorrat an Lebensmitteln für den Monat an. Sie können verderbliche Lebensmittel einmal pro Woche kaufen. Sie müssen dann nicht mehr neben dem Haus einkaufen, wo alles teurer ist, sondern können es im Supermarkt kaufen. Außerdem sparen Sie auf diese Weise Zeit bei der Suche und Auswahl von Lebensmitteln.

Ein weiterer Grund, einen Essensplan zu erstellen, ist, dass er den Stress der Ungewissheit verringert. Sie haben immer Lebensmittel im Kühlschrank und wissen immer, was es zum Mittagessen gibt. Auf diese Weise ist es einfacher, Geld zu sparen.

Machen Sie einen Essensplan. Quelle: goodhouse.com

Verwenden Sie Bargeld

Wenn Sie bar bezahlen, müssen Sie schon bei der Übergabe des Geldes über jede Ausgabe nachdenken. Außerdem schützt Sie das Abheben von Bargeld an einem Geldautomaten vor Spontankäufen.

Das Bezahlen mit einer kontaktlosen Karte oder über eine App ist in dieser Hinsicht am schlimmsten: Es ist so einfach, dass man selbst nicht merkt, wie das Geld abgeht.

Verwenden Sie Bargeld. Quelle: goodhouse.com

Machen Sie ein Foto von Ihren Lieblingsoutfits

"Volle Garderobe, nichts zum Anziehen". Das ist ein Gedanke, mit dem wir oft einkaufen gehen. Lara rät, den Kleiderschrank nachdenklich zu durchforsten, ein paar Kleidungsstücke zusammenzustellen - und auf jeden Fall ein Foto in ihnen zu machen.

Wenn Sie nun wieder einmal feststellen, dass Sie nicht das richtige Outfit haben, brauchen Sie nur die "Galerie" auf Ihrem Smartphone zu öffnen und ein Set für den jeweiligen Anlass auszuwählen.

Fotogrsfieren Sie Ihre Lieblingsoutfits. Quelle: goodhouse.com

Kennen Sie Ihr "Warum"

"Feiern Sie die kleinen Erfolge auf dem Weg und behalten Sie Ihr 'Warum' im Blick, denn sonst verlieren Sie sich ein wenig.

Wenn man kein großes Ziel hat, ist man nicht motiviert, und dann sind alle Spartipps nutzlos. Entscheiden Sie, wofür Sie sparen wollen: ein neues Smartphone, einen Urlaub im Süden, eine reinrassige Maine Coon, eine Wohnung oder eine Anzahlung für ein Haus.

Visualisieren Sie Ihren Traum: Sie können eine Collage erstellen oder einfach ein Bild an einem gut sichtbaren Platz aufhängen.

Quelle: goodhouse.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Menschen kommen aus der ganzen Welt zu ihr: Wie die älteste Tattoo-Künstlerin, die 104 Jahre alt ist, lebt