Herbee, der Igel, und Audree, die Bengalkatze, sind die Haustiere eines Mädchens, das gerne reist und ebenso viel Wert auf seine Tiere legt.

Talitha Hirnus aus Deutschland nimmt ihre Liebsten mit, wohin sie geht. Das Ergebnis ist, dass das Paar täglich zu Helden bemerkenswerter Fotos wird, denen Millionen von Followern auf Instagram folgen.

Audree und Herbee. Quelle: zen.yandex.com

Talitha erzählt, dass sie Herbee von einem Mädchen übernommen hat, das ihn aufgrund von Allergien nicht halten konnte. Es stellte sich heraus, dass es sich um einen wohlerzogenen und gutmütigen Igel handelte, der Gesellschaft brauchte.

Dann suchte Girnus nach einem Gefährten für ihr Haustier und bekam eine Bengalkatze namens Audree, die erst drei Monate alt war. So hatte Talitha das Glück, Besitzerin von zwei wunderbaren, flauschigen Tieren zu werden.

Beliebte Nachrichten jetzt

Ein Waisenkater kann nicht auf Sofas und Sessel springen, und er ist nicht groß genug, aber er hat genug Liebe für das ganze Universum

"Ich kann sie nicht hier lassen": Frau brachte Zwillinge zur Welt und verließ das Krankenhaus mit drei Kindern

Eine treue Katze weigerte sich ein Jahr lang, von ihrer Besitzerin wegzugehen, die die Welt verlassen hatte

Die Besitzer suchen seit einem Monat nach dem vermissten Hund: Er wurde in einem Brunnen in der Nähe des Hauses gefunden, Details

Audree und Herbee. Quelle: zen.yandex.com

Die Tiere wurden im Haus von Girnus schnell zu Freunden. Sie schlafen, spielen, essen zusammen und folgen einander überall hin. Eine Lieblingsbeschäftigung der Freunde ist es, nachts zum Futternapf zu gehen. Und Audree versucht immer, aus Herbees Napf zu fressen, obwohl er genau dasselbe Futter enthält.

Audree und Herbee. Quelle: zen.yandex.com

Wenn man Talitha fragt: "Welches Tier ist der Chef?", wird sie sagen: der Igel. Das kleine Raubtier beißt seine Freundin manchmal, aber es gibt keine Verletzungen und die Freundschaft der beiden endet nicht, die Tiere haben sich immer noch sehr lieb.

Die Nutzer der sozialen Medien lernen das Paar immer besser kennen. Talitha räumte jedoch ein, dass sie wegen der Quarantäne nicht viele Orte und nur wenige Möglichkeiten zum Reisen haben. Jetzt weiß das Mädchen die Abenteuer mit ihren vierbeinigen Freunden noch mehr zu schätzen!

Audree und Herbee. Quelle: zen.yandex.com

Talitha sagt, es sei wichtig für sie, glücklich zu sein, und das sei in guter Gesellschaft möglich. Herbee und Audree sind zu ihrem Lebensinhalt geworden und zu einer Möglichkeit, Menschen glücklich zu machen. Und was braucht man sonst noch zum Glück, wenn nicht Freunde, Reisen und ein Lächeln.

Quelle: zen.yandex.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Leute haben ein Kätzchen von der Straße aufgelesen und festgestellt, dass es ungewöhnlich ist. Details