Das Guinness-Buch der Rekorde hat einen seiner wichtigsten Rekorde offiziell aktualisiert und die Türkin Rumeysa Gelgi als die größte lebende Frau der Welt anerkannt. De facto ist sie vor ein paar Jahren eine geworden, allerdings als Teenager.

Rumeysa Gelgi wurde die größte Frau der Welt. Quelle: lemurov.net

Der Rekord, die offizielle Anerkennung und die Aufmerksamkeit der Medien sind eine Art Entschädigung für das Unrecht, das Mutter Natur begangen hat.

Sie sagt: "Jede Schwäche kann in einen Vorteil für dich verwandelt werden, also akzeptiere dich so, wie du bist, sei dir deines Potenzials bewusst und gib dein Bestes."

Rumeysa Gelgi. Quelle: lemurov.net

Beliebte Nachrichten jetzt

Wer der Sohn von Louis de Funès wurde, der nicht in die Fußstapfen seines Vaters trat

"Ich habe beschlossen, nicht alt zu werden": Ein 55-jähriger Mann sieht aus wie ein 25-jähriger Junge

Gebar 69 Kinder und verließ ihren Mann: Wer war die kinderreichste Frau

Nicht wie im Film: Wie das Schicksal der echten Rose Dawson aus Titanic war, Details

Rumeysa leidet seit ihrer Kindheit am Weaver-Syndrom. Das bedeutet, dass sie eine Anomalie in der Entwicklung verschiedener Körperteile hat - sie sind zu groß.

Rumeysa Gelgi als Kind. Quelle: lemurov.net

Rumeysa Gelgi. Quelle: lemurov.net

Rumeysa hat Schwierigkeiten, zu stehen und sich auf den Beinen zu bewegen, aber ansonsten geht es ihr fast gut.

Rumeysa Gelgi. Quelle: lemurov.net

Interessant ist, dass nach der Aktualisierung der Liste der Rekordhalter sowohl der männliche als auch der weibliche Höhenrekord von türkischen Staatsbürgern aufgestellt wurde.

Es gibt kein Heilmittel für Rumeysas Leiden. Aber mit der richtigen medizinischen Versorgung können die meisten Probleme geheilt werden und sie kann ein erträgliches Leben führen.

Quelle: lemurov.net

Das könnte Sie auch interessieren:

Frau brachte Mädchen zur Welt, das einem "Bodybuilder" ähnelt: Wie das Baby Jahre später aussieht